Themen

Das Salz des Lebens
22.8.13

Salz ist Teil unseres Alltags. Es steht auf dem Tisch, ohne dass wir weiter über seinen Ursprung oder die Folgen eines übermässigen Konsums nachdenken. Eine vom CHUV Lausanne konzipierte Ausstellung erzählt nun die Geschichte des Salzes mit all seinen Risiken und Freuden.


Widerstand im Maschinenraum der Gesellschaft 21.8.13

Milo Rau veranstaltete ein Tribunal gegen die «Weltwoche», William Forsythe und Boris Nikitin beschäftigten sich mit den Grundrechten. Nun zeigen Yan Duyvendak und Roger Bernat am Zürcher Theater Spektakel ein Gerichtsverfahren gegen Hamlet. Weshalb sollen sich Zuschauer dafür interessieren?


Flammende Herzen und Tatsachentreue 21.8.13

Am Filmfestival von Locarno wurden die Gewinner der ersten Runde des vierten CH-Dokfilm-Wettbewerbs des Migros-Kulturprozent bekanntgegeben. Dabei hielt Moritz Leuenberger eine engagierte Rede zur Bedeutung des Dokumentarfilms in unserer Gesellschaft.


Auf den Festivalbühnen durchstarten 20.8.13

Vom 6. bis 9. September heisst es im Familienbad Dreilinden zum zweiten Mal „Weihern Unplugged“. Wiederum unterstützt wird das Festival vom Migros-Kulturprozent, welches heuer gar mit einer zusätzlichen Bühne präsent ist.


Baumeister fragiler Welten 15.8.13

Der französische Regisseur Philippe Quesne ist mit seinen poetischen Theaterwelten zur Zeit DER Publikumsliebling der internationalen Festivals. Nun eröffnet er mit seiner neuen Produktion «Swamp Club» das Zürcher Theater Spektakel. Mit Phantasie, feinem Humor und Tiefsinn.


Das Familienalbum der Migros-Kinder 15.8.13

Zum 125. Geburtstag von Gottlieb Duttweiler macht die Migros Teile ihres Archivs online zugänglich. Eine Fundgrube voller Überraschungen und persönlicher Erinnerungen, denn die Geschichte des orangen Riesen betrifft fast jeden in der Schweiz.


Der Gesellschaft etwas zurückgeben 15.8.13

Am heutigen 15. August jährt sich der Geburtstag des Migros-Gründers Gottlieb Duttweiler zum 125sten Mal. «Dutti» hat nicht nur Wirtschaftsgeschichte geschrieben und als Politiker die Schweiz mitgeprägt, mit dem Migros-Kulturprozent schuf er zudem eine Institution, die weltweit einzigartig ist.


Weitererzählen, bitte! 12.8.13

Vor rund zehn Jahren gewann der Weissrusse Andrey Fedorchenko den Wettbewerb conTAKT-Geschichten des Migros-Kulturprozent. Als eine von 22 Erzählungen wurde sein «Puppenhausblues» in die Anthologie «Fremde Federn. Geschichten zur Migration in der Schweiz» aufgenommen. Wie hat er seither in der Schweiz Fuss gefasst?


Normalfall Migration 5.8.13

Sesshaftigkeit steht bei uns für Erfolg und Wohlstand – versinnbildlicht im Eigenheim. Und Migration steht für Bedürftigkeit. Aber diese Normbild wackelt wie ein kurzer Blick in die Geschichte zeigt. Was also ist das «Neue» an der Migration, die so heftige Debatten auslöst? Und welche Konsequenzen ergeben sich für unsere Gesellschaft?


«Unsere Statements sind unsere Projekte» 5.8.13

In der Schweiz ist das Migros-Kulturprozent im Bereich Integration und Migration auf verschiedenen Ebenen ein wichtiger Akteur. Im Vordergrund stehen dabei Taten statt Worte. Projektleiterin Luzia Kurmann erklärt im Gespräch, weshalb das Thema für unsere Gesellschaft so bedeutend ist.


Beiträge 221 - 230 von 589
Diese Seite
Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube