Kurz gesagt

woerdz Patti Smith

Live-Blog vom woerdz-Festival

15.10.2014

Das Migros-Kulturprozent-Magazin berichtet live vom ersten internationalen Spoken-Word-Festival der Schweiz.

Vom 15. bis 19. Oktober 2014 findet in Luzern das erste internationale Spoken-Word-Festival der Schweiz statt. woerdz ist ein Stelldichein der bekanntesten Köpfe der Slam-Poetry-Szene: Es bietet über 40 regionalen, nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern zwei Bühnen. Das Migros-Kulturprozent-Magazin ist bei dieser Premiere hautnah dabei: Lesen, schauen und hören Sie in den nächsten Tagen, was Spoken Word ist, und was Slam Poeten wie Patti Smith, Urs Allemann, Hazel Brugger, Bern ist überall, Gabriel Vetter, Nora Gomringer, Manuel Stahlberger und viele weitere zu sagen haben.

 Hier geht’s zum woerdz-Blog und hier zum kompletten Programm.

Dorothy Iannone gibt zu reden

Dorothy Iannone gibt zu reden

08.10.2014

Der «Kultur-Stammtisch» von SRF diskutiert Dorothy Iannones Ausstellung im Migros Museum für Gegenwartskunst.

Kann die explizite Darstellung von Geschlechtsteilen in einer Zeit von Nackt-Selfies und der Omnipräsenz von Sexualität in Medien und Öffentlichkeit noch schockieren? Hat Dorothy Iannones Frauenbild heute dieselbe Sprengkraft wie in den 1960er-Jahren? Franziska Schläpfer, bekannt als Rapperin Big Zis, und die Kulturwissenschaftlerin Marcy Goldberg diskutieren im «Kultur-Stammtisch» von SRF über die aktuelle Ausstellung im Migros Museum für Gegenwartskunst. Sie beleuchten die feine Grenze zwischen obszöner Aufdringlichkeit und einer sinnlichen, facettenreichen und intimen Darstellung von Sexualität, wie sie Iannones Werk auszeichnet.

Klicken Sie hier zur Sendung «Kultur-Stammtisch»

Der Hacker als Künstler Hacking Edition Digital Culture

Edition Digital Culture 2: «Hacking»

07.10.2014

Der zweite Band aus der Buchreihe des Migros-Kulturprozent ist seit heute im Handel.


Mit der «Edition Digital Culture» hat das Migros-Kulturprozent im März 2014 eine neue Buchreihe zur digitalen Kultur lanciert. Während der Fokus des ersten Bands («Political Interventions») auf dem Internet als Ort politischer Eingriffe lag, widmet sich nun Band 2 dem Thema Hacking. Hacker brechen Systeme auf und ändern Regeln. Das fasziniert auch Künstlerinnen und Künstler. Besondere Aktualität erhält die Publikation durch eine Arbeit der Schweizer !Mediengruppe Bitnik, die sich mit dem Internetaktivisten Julian Assange befasst. Das Buch ist seit heute im Handel erhältlich. Die Vernissage findet im Rahmen der Ausstellung «The Darknet» in der Kunst Halle Sankt Gallen statt.

Buchvernissage in der Kunst Halle St. Gallen: Freitag, 17.10.2014, 18 bis 20 Uhr

Edition Digital Culture 2: Hacking, Preis: CHF 20. –

Der Hacker als Künstler

Chiara Enderle 3

Migros-Kulturprozent-Solistin tritt in London auf

03.10.2014

Die Violoncellistin Chiara Enderle spielt ihr Rezital in der ehrwürdigen Wigmore Hall.


Die Nachwuchsmusikerin Chiara Enderle hat nach ihrer Auszeichnung zur Migros-Kulturprozent-Solistin auch den internationalen Pierre Fournier Award gewonnen. Ein Teil des Preises besteht aus einem Rezital, das sie mit der Pianistin Keiko Tamura im Oktober in London spielen wird – mit Werken von Beethoven, Poulenc und Schumann. Seit 1969 unterstützt das Migros-Kulturprozent junge Schweizer Musiker und Musikerinnen bei ihrem Karrierestart. Chiara Enderle wurde nach zweifachem Gewinn des Studienpreises zur Migros-Kulturprozent-Solistin gekürt und bekommt eine massgeschneiderte Unterstützung.

20.10.2014, 19:30 Uhr, Wigmore Hall, London
Informationen zum Auftritt 
Porträt von Chiara Enderle: Talent des Monats

Hedy Graber 3

Erfolgreiche Frauen

02.10.2014

«Women in Business» kürt Hedy Graber auf Platz 1 der 100 erfolgreichsten Frauen der Schweiz.

Die Leserinnen der Zeitschrift «Women in Business» haben Hedy Graber, Leiterin der Direktion Kultur und Soziales des Migros-Genossenschafts-Bundes, auf Platz 1 der 100 erfolgreichsten Frauen der Schweiz gewählt. Graber leitet die Direktion für Kultur und Soziales seit 2004. Weitere Spitzenplätze erreichten Gabriela Manser (Wirtschaft), Anna Roschewitz (Wissenschaft) sowie Corine Mauch (Politik).

Auszug aus dem Interview mit «Women in Business»

Demokratie ist los 3

Die Demokratie ist los!

28.09.2014

Der Gewinner des 3. CH-Dokfilm-Wettbewerbs des Migros-Kulturprozent feiert am Zurich Film Festival seine Uraufführung.

Die EU befindet sich in einer Legitimitätskrise. Immer lauter werden antieuropäische, antiislamische und nationalistische Töne vernehmbar – vermischt mit dem Loblied auf die Schweizer Volksabstimmungen. Doch in der Schweiz stösst gerade diese direkte Demokratie an ihre Grenzen. Vom Stimmvolk beschlossene Verfassungsänderungen laufen Grundprinzipien international anerkannter Übereinkommen zuwider. Der Dokumentarfilm «Die Demokratie ist los!» von Thomas Isler handelt vom zwiespältigen Begehren nach direkter Demokratie in unseren Nachbarländern. 

Beitrag zum Film

Helfende Hand für Schwangere SOS

Helfende Hand für Schwangere

26.09.2014

Der Verein SOS Werdende Mütter unterstützt Schwangere und Mütter in Notlagen.


Vor 40 Jahren gründeten Conrad und Chantal Clément den Verein SOS Werdende Mütter, der schwangeren Frauen und Müttern in Notlagen materielle, finanzielle, administrative und psychologische Hilfe anbietet. Das Migros-Kulturprozent unterstützt das Engagement des Ehepaars Clément, das jetzt nach jahrzehntelangem Einsatz in den Ruhestand geht. Die beiden haben 30 Sektionen in der Schweiz und 15 im Ausland aufgebaut. Derzeit läuft in Haiti ein neues Projekt, neue Standorte sollen im Libanon, in Syrien und Ecuador dazu kommen.

Zur Homepage

Joel von Lerber gewinnt Preis in St. Petersburg

Joel von Lerber gewinnt Preis in St. Petersburg

26.09.2014

Der Harfenist und zweifache Studienpreisträger des Migros-Kulturprozent landet auf Platz 3 der International Harp Competition.

Joel von Lerber hat sich auf der 3rd International Harp Competition im russischen St. Petersburg auf den 3. Platz gespielt. Von insgesamt achtzehn teilnehmenden Harfenisten und Harfenistinnen kamen fünf ins Finale. Von Lerber teilt den 3. Platz mit einer Litauerin und damit einen Gewinn von insgesamt EUR 6500. Joel von Lerber hatte sich ein Jahr lang auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Er ist der erste Schweizer Musiker, der an diesem Wettbewerb einen Preis gewinnt.

Superlehrling gesucht

Superlehrling gesucht

24.09.2014

Talent, Motivation, Engagement: Seit fünf Jahren kämpfen in Basel jeden Herbst Jugendliche um den Titel «Lehrling des Jahres»


Um beruflich erfolgreich zu sein, braucht es keinen Universitätsabschluss. Das beweisen seit 2009 die Lernenden, die sich in Basel der Wahl zum «Lehrling des Jahres» stellen – unterstützt durch das Migros-Kulturprozent. Eine Fachjury wählt unter allen Bewerbungen die zwölf besten aus. In einem eintägigen Wettbewerb messen sich die Jugendlichen miteinander: Sie müssen logisch denken, kreativ wirken und ihr soziales Verhalten unter Beweis stellen. Die Suche nach dem talentiertesten Lernenden der Region steigert das Image der Berufslehre und belohnt engagierte Lernende und deren Ausbildungsbetriebe. Neu wird der Wettbewerb auch im Wallis ausgerichtet.

www.lehrlingdesjahres.ch

GDI Der nächste Luxus

Luxus-Bedürfnisse verändern sich

10.09.2014

Essenz statt Exzess: Das zeigt die GDI-Studie «Der nächste Luxus – Was uns in Zukunft lieb und teuer ist».

Die neue Studie des GDI Gottlieb Duttweiler Institute zum Wandel im Luxusmarkt zeigt, dass die Schweizerinnen und die Deutschen luxusmüde sind. Insgesamt lässt sich eine Verschiebung der Wertehaltung der Konsumenten von der Anschaffung hin zu einer «Verschlichterung» beobachten. So wird z.B. eine Auszeit im Büro dem Kauf eines teuren Produkts vorgezogen. Auch Statussymbole werden neu definiert: Statt eines Autos gilt ein handgefertigtes Fahrrad als begehrenswert. Das Fazit: Das Bedürfnis nach essenziellen Erfahrungen ist heute grösser als der Wunsch, materielle Produkte anzuhäufen. 

Die Autorin der Studie im Video-Interview 
Die GDI-Studie ist hier beziehbar 

Beiträge 1 - 10 von 756
Diese Seite
Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube