Menschen

«Tanz hat das Potenzial, die Gesellschaft zu verändern» 10.4.2014

Mit dem Tanzfestival Steps hat das Migros-Kulturprozent eine Initiative geschaffen, die unvergleichlich und weit über die Schweizer Tanzlandschaft hinaus prägend ist. Ein Gespräch mit Isabella Spirig und Hedy Graber über Steps – und die Bedeutung des Tanzes in unserer Gesellschaft.

Der König in Taiwan 7.4.14

Mit seiner Produktion «Yo Gee Ti» überschreitet der französische Choreograf Mourad Merzouki Grenzen – geografische, sprachliche und stilistische. Für das Tanzfestival Steps tourt seine Compagnie Käfig auch in der Schweiz. Die ideale Gelegenheit für ein Gespräch darüber, wie man sich tanzend verstehen kann.

Alles unter Kontrolle 7.4.14

Dass eine Choreografin zweimal hintereinander ans Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps eingeladen wird, ist selten. Bei Sharon Eyal und Gai Behar liegt zwischen ihren beiden Gastspielen in der Schweiz die Gründung einer eigenen Compagnie. Auch sonst verfolgen die beiden israelischen Künstler konsequent ihren eigenen Weg.

Auf den Spuren der Träume der Jugend 4.4.14

Zwanzig Jahre ist es her, dass Claudio Chiapparino den jungen Leute aus Lugano ihren grössten Wunsch erfüllte: einen Ort und den Rahmen, um live aufzutreten und endlich vor einem Publikum Musik zu machen. Er schuf das Palco ai Giovani, das heute vom Migros-Kulturprozent unterstützt wird.

Die Schatten der Welt filmen 1.4.14

Der Filmemacher Daniel Schweizer interessiert sich für das, was am Rand geschieht. Für jene, die keine Stimme haben, die auf der Schattenseite der Gesellschaft leben, für Gruppen, die sich nicht offen zeigen. Als Dokumentarfilmer pflegt er einen durch und durch engagierten Stil, der nicht davor zurückschreckt, den Zuschauer aufzuwühlen.

«Während du sprichst, sehe ich dich» 1.4.14

Das Theaterprojekt Trickster-p von Cristina Galbiati und Ilija Luginbühl wird schon länger vom Migros-Kulturprozent unterstützt. Ihr neues Werk «Sights» startet in Bellinzona und möchte einen Blick auf Menschen ermöglichen, die die Welt zwar sehen, aber mit anderen Augen.

«Es ist ein Sichtbarmachen von Stadt» 24.3.14

Die Digitalkünstler Regula Bochsler und Philipp Sarasin haben in zahlreichen «Spähflügen» in der Kartensoftware Apple Maps Bilder einer unwirklichen und doch magischen Welt gemacht. Ein Gespräch über ihre Faszination, die insbesondere da entsteht, wo das Programm Fehler errechnet.

Ein Rapper, der nicht ins Schema passt 24.3.14

Bling-Bling und Gangster-Style dominieren den Hip-Hop. Doch Rootwords aus Genf setzt lieber auf die friedlichen und einigenden Töne des Genres. Davon kann man sich im Rahmen des m4music-Festivals in Lausanne und Zürich überzeugen.

«Die Schweiz in den Augen eines Engländers» 20.3.14

Der Brite (und Wahlschweizer) Diccon Bewes kommt Ende März zu einer öffentlichen Lesung nach Lugano, um sein neues Buch «Slow Train to Switzerland» vorzustellen.

Mit einem Schubs in Richtung Bühne 19.3.14

Shazam Bell heisst der Gewinner der Demotape Clinic am Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent vor zwei Jahren. Dieser Preis war für ihn das entscheidende Sprungbrett für seine Karriere und prägte seinen Aufstieg in der Szene der elektronischen Musik. 

Beiträge 1 - 10 von 235
Diese Seite
Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube