Menschen

«Das Spiel ist die Gleich-
zeitigkeit von Hass und Liebe»
8.11.13

Zocken, gamen, daddeln: Computergames beherrschen unser Freizeitverhalten, sagen die Einen. Das Spiel befindet sich auf dem Rückzug, sagt Robert Pfaller. Im Gespräch erklärt der österreichische Philosoph, warum dies so ist und wie das Spielen uns souverän machen könnte. 

«Sprachen sind der Schlüssel zum Weltgeschehen» 5.11.13

Das Lernen von Fremdsprachen ermöglicht uns neue Zugänge zu anderen Kulturen und ihren Menschen. Mit der Stiftung Eurocentres setzt sich das Migros-Kulturprozent dafür ein, möglichst vielen Menschen diesen wichtigen Zugang zum Verständnis fremder Sprachen verschaffen zu können. Und zwar direkt vor Ort.

Eine Schauspielerin ausserhalb der Norm 1.11.13

Sie schwankt zwischen Enthusiasmus und Ungläubigkeit – die Schauspielerin Judith Goudal. Soeben wurde ihr der Studienpreis Theater des Migros-Kulturprozent verliehen, der es ihr erlaubt, ihre Ausbildung in Lausanne auf eigenen Füssen abzuschliessen. Nur ein Jahr zuvor sah ihr Karriereweg höchst widersprüchlich aus.

Als erstes nehmen wir die Wall Street … 21.10.13

David Graeber ist der Popstar der Globalisierungskritik. Letzte Woche trat der Professor der London School of Economics unter grosser Beachtung von Medien und Publikum am GDI Gottlieb Duttweiler Institute auf. Seine Botschaft: Am Umgang mit Schuldnern entscheidet sich die Zukunft der Demokratie.

«Diese Menschen sind keine Vollidioten» 11.10.13

David Graeber sagt, die rechte Tea Party weise auf Probleme hin, welche Linke gerne vergessen. Der Ethnologe und Vordenker der Occupy-Wall-Street-Bewegung beschreibt in seinem neuen Buch, wie eine wirklich demokratische Gesellschaft entstehen könnte.


«Es ist grossartig, wenn man die Leute begeistern kann» 8.10.13

Jazz, Volksmusik und Klassik – das alles steckt im CD-Label Musiques Suisses des Migros-Kulturprozent. Mirko Vaiz, der Co-Leiter von Musiques Suisses, spricht über unterschiedliche Vorstellungen von Volksmusik, divenhafte Stars und leuchtende Kinderaugen. 

«Ich empfand das als ungeheure Befreiung» 4.10.13

Am Zurich Film Festival feierte «Service inbegriffe» von Eric Bergkraut gestern seine Uraufführung. Für den altgedienten Dokumentarfilmer und Gewinner des CH-Dokfilm-Wettbewerbs des Migros-Kulturprozent brachte diese Produktion eine völlig neue Erfahrungen mit sich. 

«Ich brauche kein Hobby» 1.10.13

Als Saxophonist ist der 27-jährige Jonas Tschanz nach wie vor ein Exot in der Klassikwelt. Doch der Berner, der zweimal den Studienpreis des Migros-Kulturprozent gewonnen hat, ist zuversichtlich, dass er seinen Weg machen wird.

«Es bräuchte eine politische Revolution …» 30.9.13

Ökonom Robert J. Gordon ist überzeugt, dass die Zeiten des grossen Wachstums vorbei sind und wir den Gürtel enger schnallen müssen. Es liegt jetzt an der Politik, Bremsfaktoren wie mangelnde Bildung, Überalterung und Ungleichheit anzugehen. 

«Die Klubschule Migros hat eine Pionierrolle im Weiterbildungsmarkt» 27.9.13

Mit seinem neuen Weiterbildungsgesetz will der Bund die Qualitätssicherung bei den Angeboten vereinheitlichten. Gleichzeitig führt die Klubschule Migros neue DIPLOMA-Abschlüsse ein, die schweizweit anerkannt sind und einheitlich geprüft werden.

Beiträge 51 - 60 von 253
Diese Seite
Tagebuch der Tourbegleiter Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps

12 Compagnien, 86 Vorstellungen, 35 Städte: Das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps ist auf Tournee. Vorne dabei sind die Tourbegleiter. Sie sind Tag und Nacht für die Künstler und Tänzerinnen da und das Scharnier zwischen Compagnie, Techniker, Presse und Publikum. Täglich geben sie uns Einblicke hinter die Kulissen des wichtigsten Tanzfestivals der Schweiz.

Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube