Menschen

Oscar Bianchi, Komponist ohne Grenzen 14.1.14

Oscar Bianchi hat mit seiner CD «Oscar Bianchi» den Preis der deutschen Schallplattenkritik gewonnen. Schon zuvor galt der Italo-Schweizer als Virtuose in der jüngeren Komponisten-Generation. Was das Komponieren zeitgenössischer Musik für ihn bedeutet, erklärt er im Gespräch. 

«Die Internetwelt spaltet die Gesellschaft» 9.1.14

Driftet unsere Gesellschaft immer weiter auseinander? Der 10. Europäische Trendtag am GDI Gottlieb Duttweiler Institute widmet sich der Polarisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Referent Norbert Bolz gibt im Video erste Einblicke ins Tagungsthema.      

«Ich bin ein Verteidiger der Lüge» 8.1.14

Vor den Premieren spricht René Pollesch ungern über den Inhalt seiner neuen Stücke. So auch vor «Herein! Herein! Ich atme euch ein!», das er am Schauspielhaus Zürich herausbringt. Im Gespräch erklärt der Autor und Regisseur seine Arbeitsweise und warum man die Lüge und nicht die Wahrheit verteidigen muss.

Die Klang- und Metall-Brüder 1.1.14

Die Gebrüder Décosterd aus der Westschweiz konstruieren eindrückliche Klang-Maschinen, die an Festivals weltweit für Furore sorgen. Seit 15 Jahren verfolgen die beiden konsequent ihren Weg am Rande des klassischen Kunstbetriebs. An ihrer Arbeit reizt sie, wenn man «die Ärmel hochkrempeln» muss.

Er treibt seine Leute zu «fröhlicher Weissglut» 10.12.13

Thom Luz ist der Star der freien Theaterszene. Der schweizerische Jung-Regisseur und Musiker inszeniert mittlerweile auch an den grossen Stadttheatern. Nun tourt Luz mit seinem neuen Stück, das er in München herausgebracht hat, durch die Schweiz. 

»Ihr habt die Büchse der Pandora geöffnet« 9.12.13

«Zum Beispiel Suberg», der Gewinner des 1. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerb ist mit grossem Erfolg in den Schweizer Kinos gestartet. Im Interview mit «Zeit»-Redaktor Peer Teuwsen sprechen Simon Baumann und seine Eltern Stephanie und Ruedi Baumann über das Leben in und ausserhalb von Suberg.

«Es gibt verschiedene Formen von Lyrik!» 11.12.13

Mit viel Leidenschaft hat Roger Perret ein Werk herausgegeben, das in der Schweizer Verlagslandschaft einmalig ist: die Anthologie «Moderne Poesie in der Schweiz» des Migros-Kulturprozent. 

Die Schweiz im Gepäck 1.12.13

«Traumland», der mit viel Medienlob versehene Erstling der Schweizer Filmemacherin Petra Volpe, läuft ab Februar 2014 in den Kinos. Doch schon jetzt schreibt Volpe an ihrem nächsten Film, der wieder in der Schweiz spielt. Die Distanz zur Heimat hilft ihr hierbei, über sie zu schreiben. Das Migros-Kulturprozent unterstützt das neue Projekt bereits in der Ideen-Phase.

«Zur Hauptspeise will ich Grammatik vorgesetzt kriegen» 29.11.13

Fred Erne hält den Rekord an besuchten Sprachkursen der Klubschule Migros. Er ist nicht etwa ein unterbeschäftigter Hausmann, sondern Inhaber einer Chemiefirma; Sprachen sind sein Hobby. Was treibt Erne dazu an, immer mehr lernen zu wollen?


Hobby: Gamedesignerin 28.11.13

Am Anfang stand die Teilnahme beim Medien- und Robotikwettbewerb bugnplay.ch, inzwischen ist Lea Hofer Teil eines internationalen Gamedesign-Teams. Eine erstaunliche Karriere für die junge Bernerin, die sich eigentlich gar nicht besonders für Games interessiert.

Beiträge 51 - 60 von 266
Diese Seite
Tagebuch der Tourbegleiter Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps

12 Compagnien, 86 Vorstellungen, 35 Städte: Das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps ist auf Tournee. Vorne dabei sind die Tourbegleiter. Sie sind Tag und Nacht für die Künstler und Tänzerinnen da und das Scharnier zwischen Compagnie, Techniker, Presse und Publikum. Täglich geben sie uns Einblicke hinter die Kulissen des wichtigsten Tanzfestivals der Schweiz.

Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube