Themen

Die Heimkehr des Wahlberliners 03.04.2014

Das diesjährige Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent sorgte bei Besucherinnen und Musikern gleichermassen für Begeisterung. Für Tobias Jundt, Lead-Singer von Bonaparte, ist m4music schlichtweg «einzigartig».


Die gemeinsame Sprache: Tanz 1.4.2014

«The Space in Between» entstand im Tanzwerk101: Zwei renommierte Choreografen, zwei Newcomer und sechs Tänzerinnen und Tänzer aus aller Welt kratzen an den Grenzen der Tanzstile Urban und Contemporary. Das Ergebnis lässt aufhorchen.


Ein Camper auf dem Weg quer durch Europa 1.4.2014

On the Camper Records hat es wieder einmal geschafft. Im Rahmen des Popmusikfestivals m4music wurde das Tessiner Musiklabel aus Agno schon zum dritten Mal als eines der besten Schweizer Label im Bereich Independent Rock ausgezeichnet. Das Migros-Kulturprozent fördert es mit 20´000 Franken.


Tanzender Austausch 31.03.2014

Schon zum 14. Mal findet das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps statt. Zwölf Compagnien bereisen während drei Wochen die Schweiz. Migros-Kulturprozent TV zeigt einige Highlights des reichhaltigen Programms.


Überzeugungstäter 25.03.2014

Anna Thommens Dokumentarfilm «Neuland» hat bereits vor dem Kinostart mehrere wichtige Preise gewonnen. In ihrem vom Migros-Kulturprozent unterstützten Kinoerstling folgt die Filmemacherin einer Integrationsklasse in Basel. Entstanden ist ein ebenso anrührendes wie beglückendes Portrait.


Zu zweit, laut und melodisch 24.03.2014

In minimalistischer Besetzung mit Schlagzeug und Gitarre gehen Blood Red Shoes seit zehn Jahren beharrlich ihren Weg. Ihr Ruf als explosive Rockband aus dem Untergrund basiert nicht zuletzt auf fulminanten Live-Shows. Am m4music-Festival stellten die zwei in Zürich ihr neues Album vor.


Rocken statt Abhängen 14.03.2014

Die regionale Förderarbeit des Migros-Kulturprozent im Bereich Popmusik will keine Maschinerie sein, die Stars am Laufmeter ausspuckt. Seit 1989 kümmern sich die Nachwuchswettbewerbe Band it und bandX um Musikerinnen und Musiker zwischen 12 und 20 Jahren. Sie bekommen Auftrittsmöglichkeiten und ein massgeschneidertes Feedback – gewinnen ist zweitrangig.


Magische Fehler 13.03.2014

Wenn eine Karten-App Kunst produziert: Das vom Migros-Kulturprozent unterstützte Projekt The Rendering Eye ist eine Kollektion surrealer Bilder. Die von Apple Maps erzeugten Stadtansichten wechseln zwischen fotografischem Abbild und fantastischer Verfremdung, zwischen Blade Runner-Emotionen und einer Welt ohne Menschen.


Schwofen, was das Zeug hält 11.03.2014

Was der Pausenhof für die Jugendlichen und was Facebook für die mittlere Generation ist, das ist für die Senioren von heute der Tanztee. Klatsch und Tratsch, Neid und Anerkennung, Zickenkrieg und Erotik gibt es beim Thé Dansant des Migros-Kulturprozent inklusive.


Abschied von Papas Kino 03.03.2014

Der Historiker Thomas Schärer legt mit «Zwischen Gotthelf und Godard» eine Oral History der Cineasten vor, die in den 1960er- und 1970er-Jahren das Schweizer Filmschaffen von Grund auf erneuert haben. Die Publikation des umfassenden Werks wurde vom Migros-Kulturprozent unterstützt. 


Beiträge 51 - 60 von 480
Diese Seite
Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube