Wissen

Die vermessene Gesundheit 10.09.2014

Armbänder, Matratzen, Socken und Implantate messen unser Leben und machen uns Druck. Big Data definiert die Gesundheit. Die Biodaten-Begeisterung immer breiterer Bevölkerungskreise hat das Potenzial, den Gesundheitssektor weitreichend umzuwälzen.

Gefühle gehen mit der Zeit 02.07.2014

Gefühle haben eine Geschichte. Hatten vor 150 Jahren Scham und Ehre Konjunktur, so steht heute die Emoticon-Kommunikation im Fokus. Jede Zeit spiegelt sich in den Gefühlen, die ihr wichtig sind, erklärt Max-Planck-Forscherin Ute Frevert bei ihrem Vortrag am GDI.

SMS von der Weltkriegsfront 27.06.2014

Vor hundert Jahren ist der Erste Weltkrieg ausgebrochen. Zu den interessanten Dokumenten aus jener Zeit zählen Fotopostkarten, die damals ein Leitmedium waren. Die Fotostiftung Schweiz in Winterthur widmet ihnen eine spannende Ausstellung – und hilft bei einem eigenen Fund solcher Karten.

Decision Design 23.06.2014

Über unser Leben werden immer mehr Daten erhoben. So verschiebt sich in der Medizin der Fokus von der Diagnose zur Prognose. Und nicht nur dort. Aber führen bessere Prognosen auch zu besseren Entscheidungen? Ein Blick auf den Stand von Leben und Technik.

Das Versprechen des Risikos 14.05.2014

Warum gehen Menschen in ihrer Freizeit hohe Risiken ein? Um solche Fragen ging es in diesem Jahr bei sharing knowledge, der Veranstaltungsreihe des Migros-Kulturprozent zu gesellschaftlichen Themen. Ein Tag lang diskutierten Künstler und Wissenschaftlerinnen über das Risiko in unserer Kultur. 

re:publica – die Konferenz als Happening 12.05.2014

Die Utopie vom Internet als Instrument der Befreiung ist nicht tot. Das zeigt die diesjährige re:publica, die grösste Konferenz zum Thema Internet, Gesellschaft und Politik, zu der anfangs Mai über 6000 Menschen nach Berlin kamen. Das Thema 2014: «Into the Wild».

Leben in der Drohnosphäre 25.04.2014

Im Jemen und in Pakistan fing es an. Bei Amazon soll es weitergehen. Und bald wird es für uns selbstverständlich werden, dass uns da draussen und da drinnen etwas Elektronisches umsummt. Ein kleiner, fast gar nicht unheimlicher Ausblick.

Das Smartphone als kulturelles Objekt 16.4.2014

Längst hat der Alleskönner einen kulturellen Stellenwert erreicht: Das Smartphone ist unser intimster Begleiter. So rasant wie seine Funktionen wächst auch seine Nutzergruppe — die Schweiz weist eine der höchsten Smartphone-Dichte auf. Doch der blinde Umgang birgt auch Schattenseiten.

Der überfressene Planet 6.3.14

Das Überangebot an Nahrung führt uns in den Untergang: persönlich, wirtschaftlich und ökologisch. So lautet die düstere Prognose des Universalgelehrten Vaclav Smil bei seinem Besuch am GDI in Rüschlikon.

«Das Wachstum ist ebenso endlich wie unser Planet» 13.2.14

Der Universalgelehrte Vaclav Smil publizierte bisher über 30 Bücher und 400 Artikel. Mit seinen provokanten Thesen zu Energie und Umwelt zählt er zu den einflussreichsten Denkern. Hier spricht der 70-Jährige über Konsumwahn, Kernkraftwerke, Risikowahrnehmung und die Zukunft Europas.

Beiträge 1 - 10 von 47
Diese Seite
Migros Kulturprozent Newsletter

Migros-Kulturprozent Newsletter

Jeden Monat spannende News & Kulturtipps erfahren. Jetzt abonnieren!

Migros Kulturprozent Youtube

Migros-Kulturprozent Youtube Channel

Entdecke das Migros-Kulturprozent auf YouTube