Migros Kulturprozent

Newsletter Gesellschaft Migros-Kulturprozent

NEWSLETTER GESELLSCHAFT MIGROS-KULTURPROZENT | 5. Mai 2014 | 3.0

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren

An was denken Sie, wenn Sie das Wort Nachhaltigkeit hören? Denken Sie an Umweltschutz und Klimawandel?  Ich denke dabei vor allem an soziale Nachhaltigkeit.  An gute Bildung für alle, an kulturelle Entfaltung, Solidarität, Partizipation und Integration und an die Teilhabe in der Gesellschaft. Für uns und für die nachkommenden Generationen.

Junge Menschen beteiligen sich vielfältig an der Gestaltung ihrer Umwelt. Sie wollen etwas Sinnvolles tun, für sich, für andere, für ihr Umfeld. Sie tun dies, weil sie sich für ihre Zukunft einsetzen wollen und weil es Spass macht, mit anderen Menschen zusammen etwas zu bewirken.

Wichtig ist mir, dass wir von jungen Menschen nicht nur Verantwortungsübernahme verlangen, sondern ihnen dies auch zutrauen und Möglichkeiten schaffen, damit sie aktiv werden und mit ihrem Engagement die Zukunft mitgestalten können.

Zum Beispiel mit Service-Learning in der Schule. Ich wünsche mir mehr Exekutivmitglieder, die wie jener Gemeindepräsident in Herisau die Schülerinnen und Schüler mit einem konkreten Auftrag der Gemeinde losschickte. Er verknüpfte das Engagement mit einem realen Bedarf und ermöglichte damit den Schülerinnen und Schülern eine praxisnahe Lernerfahrung mit konkretem Nutzen.

Cornelia Hürzeler
Projektleiterin Arbeit und Gesellschaft
Direktion Kultur und Soziales
Migros-Genossenschafts-Bund


Back
to Top

ARBEIT & GESELLSCHAFT

x-hoch-herz

Schulklassen zeigen Engagement

Im Rahmen des Schulwettbewerbs x-hoch-herz haben Schülerinnen Schüler Ideen entwickelt, wie sie ihr Umeld, ihr Quartier oder ihre Gemeinde noch lebenswerter gestalten können. Schauen Sie hier, welches Projekt den Publikumspreis gewonnen hat oder welche Projekte von der Jury erkoren wurden. Die Sieger machen dazu eine eigene Radiosendung mit Radio Chico.

mehr Informationen


Back
to Top

GENERATIONEN

Generationen im Museum

Geschichten im  Museum

Menschen verschiedener Generationen betrachten im Museum gemeinsam einen Ausstellungsgegenstand und erfinden dazu eine Geschichte. Im Mittelpunkt des Museumsbesuchs steht für einmal der Austausch, nicht die Wissensvermittlung. Gerade deshalb lassen sich die Besucherinnen und Besucher gern in die Ausstellung ein. Jetzt in 35 Museen der Schweiz.

mehr Informationen


Back
to Top

GESUNDHEIT

Kebab+

«Jetzt nehmen Sie Platz!»

Für ihr Projekt «Jetzt nehmen Sie Platz!» nahm die Jugendanimation Kriens den Kebab+-Award 2014 des Migros-Kulturprozent entgegen. Nebst dem Wanderpokal erhielten die Gewinner den mit 1000 Franken dotierten Hauptpreis. Drei weitere Gesundheitsförderungsprojekte aus Schwyz, Wil SG und Zürich erhielten eine Auszeichnung.

mehr Informationen


Back
to Top

MIGRATION & INTEGRATION

contakt-citoyenneté

Über 100 Projekteingaben

Im Rahmen der Neu-Ausschreibung von contakt-citoyenneté sind bis Ende Februar 2014 über 100 Projektideen aus der ganzen Schweiz eingegangen. Die Eidg. Kommission für Migrationsfragen EKM und das Migros-Kulturprozent als Projektträger freuen sich über das grosse Engagement und Interesse. Besonders erfreulich sind die vielen Eingaben aus dem Tessin.

mehr Informationen


Back
to Top

Tipp

Hoffen auf eine bessere Zukunft

Jugendliche aus verschiedensten Kulturen finden sich in der Integrationsklasse von Lehrer Christian Zingg in Basel wieder, wo sie Sprache und Kultur unseres Landes kennenlernen. Alle hoffen sie, in der Schweiz ihre Träume leben zu können. Und Herr Zingg wird nicht müde, den Glauben seiner Schützlinge an sich und eine bessere Zukunft zu stärken.

«Neuland» - ein Film von Anna Thommen

mehr Informationen


Back
to Top

Und Ausserdem

Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps
«Tanz kann die Gesellschaft verändern»


Migration als Bereicherung und Tanz als archaische Ausdrucksform, die noch immer wichtige gesellschaftliche Aufgaben übernimmt – Isabella Spirig und Hedy Graber erzählen im Interview, wie sich die Schweizer Tanzlandschaft in den vergangenen Jahren verändert hat. Die positive Entwicklung geschah auch dank dem Engagement des Migros-Kulturprozent.


mehr Informationen


Back
to Top

Team


Leiter Soziales

Arbeit /
Gesellschaft

Integration /
Migration

Generationen

Gesundheit

Heinz Altorfer
heinz.altorfer@mgb.ch

Cornelia Hürzeler
cornelia.huerzeler@mgb.ch

Luzia Kurmann
luzia.kurmann@mgb.ch

Jessica Schnelle
jessica.schnelle@mgb.ch

Robert Sempach
robert.sempach@mgb.ch


> Newsletter abbestellen
> Newsletter weiterempfehlen
> Newsletter als PDF
> Newsletter für die Romandie abonnieren


Back
to Top

Newsletter Gesellschaft (newsletter-gesellschaft@migros-kulturprozent.ch)
Erscheinungsweise: alle zwei Monate

© 2014 Migros-Genossenschafts-Bund – Direktion Kultur und Soziales