Migros Kulturprozent Newsletter
Migros Kulturprozent

Newsletter Gesellschaft Migros-Kulturprozent

NEWSLETTER GESELLSCHAFT MIGROS-KULTURPROZENT | 2. Juli 2014 | 4.0

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren

Ferienzeit! Zeit der temporären Migration. Manche zieht es an den Strand im Süden, manche zum Wandern in die Berge. Manche reisen anders und gehen in die positiv-innere Migration, sie betreiben Yoga auf der Matte gleich vor den Füssen.

Kontemplation oder «Action», es ist die Zeit der Lieblingsbeschäftigungen und des Kontrastprogramms zum Arbeitsalltag – so lustvoll kann Migration also sein.

Wir wissen, es gibt die andere Migration, jene der Menschen, die sich aufmachen, um ein Leben, eine Existenzgrundlage zu finden. Sie sind Teil unseres schweizerischen Alltags.

Mit unseren Integrationsprojekten bezwecken wir ebenfalls Entspannung und Ausgleich und möchten bewirken, dass die Menschen zumindest einen Teil ihrer mitgebrachten Seele baumeln lassen können.

Nach den Ferien sind wir wieder da. Besuchen Sie www.conTAKT.ch und Sie werden sehen, welche «Action» wir im Bereich der Integration betreiben wollen.

Mit den besten Wünschen für die schöne Sommerzeit,

Luzia Kurmann
Projektleiterin Migration & Integration
Direktion Kultur und Soziales
Migros-Genossenschafts-Bund


Back
to Top

ARBEIT & GESELLSCHAFT

schulwettbewerbe.ch

Schulwettbewerbe fördern ressourcenorientiert

Schulwettbewerbe bieten eine gute Möglichkeit, neue Arbeits- und Lernsituationen zu schaffen, ein Thema aus einer anderen Perspektive zu bearbeiten oder neue Lernformen zu fördern. Schulwettbewerbe ermöglichen, die Schülerinnen und Schüler gezielt individuell zu fördern und ihre Stärken hervorzuheben.

Im Rahmen des Schulwettbewerbs x-hoch-herz haben Schülerinnen Schüler Ideen entwickelt, wie sie ihr Umeld, ihr Quartier oder ihre Gemeinde noch lebenswerter gestalten können. Schauen Sie hier, welches Projekt den Publikumspreis gewonnen hat oder welche Projekte von der Jury erkoren wurden. Die Sieger machen dazu eine eigene Radiosendung mit Radio Chico.

mehr Informationen


Back
to Top

GENERATIONEN

Marktplatz 2014

Lernen und Wissen teilen zwischen Generationen

Die Generationenakademie lädt am 5. September zur jährlichen Fachtagung «Marktplatz» ein – dieses Jahr wird das Thema generationenübergreifendes Mentoring zur Diskussion gestellt. Ist dies der Königsweg, um Wissen auszutauschen?

Die Fachtagung bietet viele Praxisbeispiele als Diskussionsgrundlage und eine Plattform zum Austauschen und Vernetzen.

mehr Informationen


Back
to Top

GESUNDHEIT

TAVOLATA

Wir organisieren uns, wie es uns gefällt.

Tavolata will einen sichtbaren Beitrag zur Gemeinschafts-förderung durch selbstorganisierte Tischgemeinschaften leisten. Mehrere Migros Genossenschaften beteiligen sich inzwischen an der Umsetzung der Tavolata-Vision, indem sie Infoveranstaltungen oder Kontakt- und Schnupperessen organisieren. Jede neue Tischgemeinschaft bereichert das Netzwerk.


mehr Informationen


Back
to Top

MIGRATION & INTEGRATION

conTAKT-net.ch

Stadt Luzern lanciert Webpage für Neuzuzüger

Mit einer Pressekonferenz hat die Stadt Luzern am vergangenen 25. Juni ihre mit conTAKT-net.ch erarbeitete Internet-Seite für Neuzuzüger vorgestellt. Stadträtin Ursula Stämmer-Horst zeigte sich sehr erfreut über die gelungene Webseite mit vielen alltagspraktischen Tipps und Informationen. An einer Begrüssungsveranstaltung wurde die Seite am Abend auch bereits den ersten Neuzuzügern vorgestellt.

mehr Informationen


Back
to Top

Tipp

Wir-essen-die-Welt

Der Besuch der Ausstellung auf der Website oder real in verschiedenen Schweizerstädten, aktuell im Sihlcity in Zürich, nimmt Sie mit auf eine Weltreise. Sie besuchen z.B. Burkina Faso, das Nahrungsmittel produziert, die auch bei uns auf den Tisch kommen, oder Sie können einen Blick in die Ernährung der Zukunft werfen.

mehr Informationen


Back
to Top

Und Ausserdem

Die neue Grossmutter

Jede Frau wird es, auch ohne Kindeskinder: eine «Oma». Sie trägt graues Haar, pastellfarbene Deux-Pièces, erzählt Märchen und sie strickt. Passt dieses Bild noch zur heutigen Frauengeneration? Mitnichten! Vier engagierte Grossmütter erzählen von einem neuen, turbulenten Lebensabschnitt – im Rahmen der GrossmütterRevolution des Migros-Kulturprozent.


mehr Informationen


Back
to Top

Team


Leiter Soziales

Arbeit /
Gesellschaft

Integration /
Migration

Generationen

Gesundheit

Heinz Altorfer
heinz.altorfer@mgb.ch

Cornelia Hürzeler
cornelia.huerzeler@mgb.ch

Luzia Kurmann
luzia.kurmann@mgb.ch

Jessica Schnelle
jessica.schnelle@mgb.ch

Robert Sempach
robert.sempach@mgb.ch


> Newsletter abbestellen
> Newsletter weiterempfehlen
> Newsletter als PDF
> Newsletter für die Romandie abonnieren


Back
to Top

Newsletter Gesellschaft (newsletter-gesellschaft@migros-kulturprozent.ch)
Erscheinungsweise: alle zwei Monate

© 2014 Migros-Genossenschafts-Bund – Direktion Kultur und Soziales