Migros Kulturprozent Newsletter
Migros Kulturprozent

Newsletter Gesellschaft Migros-Kulturprozent

NEWSLETTER GESELLSCHAFT MIGROS-KULTURPROZENT | 3. November 2014 | 6.0

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren

«Die Zeit
Sie ist das wichtigste aller Luxusgüter. Luxuriös lebt, wer stets Zeit hat für das, womit er sich beschäftigen will, und wer selber darüber entscheiden kann, was er mit seiner Zeit tut, wie viel er tut und wann er es tut.»
Hans Magnus Enzensberger, 2013
 
Mit diesem Editorial verabschiede ich mich in meiner Rolle als Leiter Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund. Ende November werde ich ordentlich pensioniert. Da ich mich weiterhin in etlichen sozialen Organisationen freiwillig engagieren werde, werde ich viele bisher berufliche Kontakte weiterhin pflegen können. Ich bedanke mich an dieser Stelle für all das gemeinsam Gelungene, für die spannenden Kontakte und Herausforderungen.

Die interimistische Leitung wird vom 1. Dezember 2014 bis 31. März 2015 Cornelia Hürzeler zusätzlich zu ihrer Aufgabe als Projektleiterin Arbeit & Gesellschaft übernehmen. Ab 1. April 2015 wird Ramona Giarraputo, die neu zum Migros-Kulturprozent stösst, die Leitung der Abteilung Soziales übernehmen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Zeit als Luxusgut!

Heinz Altorfer
Leiter Soziales
Direktion Kultur und Soziales
Migros-Genossenschafts-Bund


Back
to Top

ARBEIT & GESELLSCHAFT

xhochherz

Gesucht sind die besten Werbespots

Wer produziert den besten Werbespot zum Thema «Guets tue tuet guet!»? So lautet die Aufgabe des diesjährigen Schulwettbewerbs x-hoch-herz. Schülerinnen und Schüler zeigen mit einem Spot von maximal 60 Sekunden  auf, weshalb es wichtig ist, sich für andere oder für eine gute Sache einzusetzen. Die besten Werbespots werden im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt.


mehr Informationen


Back
to Top

GENERATIONEN

Generationen im Museum

Alt und Jung begegnen sich im Museum auf Augenhöhe

«GiM – Generationen im Museum» geht weiter. 2014 nahmen über 30 Museen am Projekt teil und luden Gäste verschiedenen Alters ein, beim Geschichtenerfinden in einen ungewohnten Austausch zu kommen. Nun startet das Projekt in die zweite Runde mit einem Zusatzangebot: Die GiM-Projektwerkstatt bietet VermittlerInnen Unterstützung beim Ausarbeiten eigener Generationenprojekte für ihr Museum.


mehr Informationen


Back
to Top

GESUNDHEIT

Suizidforum im GDI

Ein Suizid - viele Betroffene

Beim Suizidforum «Ein Suizid - viele Betroffene», das das Migros Kulturprozent, Public Health Schweiz und Ipsilon organisiert, wird das Thema aus der Sicht der Wissenschaft, aus der Sicht der Betroffenen und aus ethischer Sicht betrachtet. Zudem wird der Film «Dein Schmerz ist auch mein Schmerz» von Marianne Pletscher gezeigt.


mehr Informationen


Back
to Top

MIGRATION & INTEGRATION

contakt-citoyenneté

Publikation der 34 prämierten Projekte

Im Rahmen der zweiten Auflage des Förderprogrammes 2014/15 sind im Mai 2014 aus über 100 Projektideen 34 vielversprechende Projekte von einer Fachjury prämiert worden. Diese sind nun unter www.contakt-citoyennete.ch publiziert. Das breite Spektrum an Ideen und Projekten zeigt auf inspirierende Art, wie vielfältig und lustvoll Integration sein kann.


mehr Informationen


Back
to Top

Tipp

Crescenda

Migrantinnen als Unternehmerinnen

Bei Crescenda – der schweizweit ersten Schule, in der Migrantinnen zu Unternehmerinnen ausgebildet werden – sind seit der Gründung 2004 rund 150 Frauen aus 50 Nationen mit verschiedenen Biografien zusammengekommen, um sich in der Schweiz eine neue Existenz aufzubauen. Ein kürzlich erschienenes Buch mit vielen Fotos erzählt von dieser Erfolgsgeschichte.


mehr Informationen


Back
to Top

Und Ausserdem

Migros-Kulturprozent-Classics

Klassik-Stars live erleben

Jugend und Reife – das ist der rote Faden des Saisonprogramms 2014/15 der Migros-Kulturprozent-Classics. Sechs Tourneen bringen renommierte Orchester und Schweizer Künstler in die Konzertsäle. Das Migros-Kulturprozent ermöglicht dieses spannende Zusammenspiel von Weltstars und jungen Himmelsstürmern für ein breites Publikum.


mehr Informationen


Back
to Top

Team


Leiter Soziales

Arbeit /
Gesellschaft

Integration /
Migration

Generationen

Gesundheit

Heinz Altorfer
heinz.altorfer@mgb.ch

Cornelia Hürzeler
cornelia.huerzeler@mgb.ch

Luzia Kurmann
luzia.kurmann@mgb.ch

Jessica Schnelle
jessica.schnelle@mgb.ch

Robert Sempach
robert.sempach@mgb.ch

Sie sind bei uns mit folgender E-Mail-Adresse für den Empfang dieses Newsletters registriert: info@migros-kulturprozent.ch


> Newsletter abbestellen
> Newsletter weiterempfehlen
> Newsletter als PDF
> Newsletter für die Romandie abonnieren


Back
to Top

Newsletter Gesellschaft (newsletter-gesellschaft@migros-kulturprozent.ch)
Erscheinungsweise: alle zwei Monate

© 2014 Migros-Genossenschafts-Bund – Direktion Kultur und Soziales