Migros Kulturprozent Newsletter
Migros Kulturprozent

Newsletter Gesellschaft Migros-Kulturprozent

NEWSLETTER GESELLSCHAFT MIGROS-KULTURPROZENT | 13. Januar 2015 | 1.0

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren

Wann waren Sie das letzte Mal in einem Museum? Und wann haben Sie dies mit einem fremden Gegenüber durchstreift und selbst eine Geschichte zu dem erfunden, was Sie sehen? Zugegeben, das ist kein alltäglicher Besuch. Es braucht etwas Mut und die doppelte Portion Neugier. Aber es lohnt sich. Denn ein Museumsbesuch dieser Art beschert Ihnen mit Sicherheit eine Überraschung. Über sich selbst, über die anderen und über das Museum. Wir haben es ausprobiert. Mit der Besonderheit, dass die Besucherpaare aus unterschiedlichen Generationen stammen. Das Projekt «GiM – Generationen im Museum» fördert Generationenbegegnungen in Museen. Im Rahmen des Projekts finden auch dieses Jahr in vielen Museen «GiM live»-Veranstaltungen statt, die Museumsgäste zu dieser besonderen Begegnung einladen.

Ganz praktisch setzt das Migros-Kulturprozent mit diesem Projekt um, was die Kulturbotschaft 2016-2019 angesichts der gesellschaftlichen Entwicklung fordert: Kulturelle Teilhabe. Wir freuen uns, wenn wir Sie in einem der Museen begrüssen dürfen!

Jessica Schnelle
Projektleiterin Generationen
Direktion Kultur und Soziales
Migros-Genossenschafts-Bund


Back
to Top

ARBEIT & GESELLSCHAFT

KISS Zeitvorsorge

Den demographischen Wandel gestalten

Die Genossenschaft KISS hilft beim Aufbau von regionalen Zeitvorsorgesystemen, aktuell in Luzern und Obwalden. In einer Zeitvorsorge engagieren sich Menschen zugunsten der älteren Bevölkerung und erhalten dafür Stunden gutgeschrieben, die sie bei Bedarf selber wieder einziehen können. Zeitvorsorge ist eine spannende und nötige Ergänzung zur Nachbarschaftshilfe und informellen Freiwilligenarbeit.

mehr Informationen


Back
to Top

GENERATIONEN

Generationenakademie

Neu: Entwicklungsraum für Generationenrpojekte

Projekte, in denen Jung, Alt und Mittelalt etwas unternehmen: Generationenprojekte. Sie sind wichtig für unsere Gesellschaft, und anspruchsvoll in der Realisierung. Wenn Sie eine Idee verfolgen, bieten wir Ihnen mit dem «Entwicklungsraum», 21./22. März in Luzern,  die Gelegenheit, sich das nötige Rüstzeug für die Umsetzung zu holen. Herzlich Willkommen!


mehr Informationen


Back
to Top

GESUNDHEIT

Kebab+

Gesundheit - auch für Jugendliche ein Thema

125 Projekte wurden 2014 von Jugendarbeitsstellen aus der ganzen Schweiz bei Kebab+ eingereicht. 114 erfüllten die Anforderungskriterien und erhielten einen Unterstützungsbeitrag. Zu jedem Projekt sind gut dokumentierte Projektunterlagen auf der Homepage einsehbar und regen zur Entwicklung neuer Gesundheitsförderungsprojekte an.

mehr Informationen


Back
to Top

MIGRATION & INTEGRATION

contakt-citoyenneté

Erfolgreiche Vernetzungstreffen

Im November 2014 fanden in Chiasso, Biel und Zürich die ersten Vernetzungstreffen der Projektgruppen von contakt-citoyenneté statt. Der gehaltvolle und sehr engagierte Austausch unter den Teilnehmenden machten die Veranstaltungen zu einem vollen Erfolg. Wir sind überzeugt, dass uns das Jahr 2015 erneut spannende Integrationsprojekte bescheren wird.

mehr Informationen


Back
to Top

Tipp

Neuer Film

Das Salz der Erde

Manchmal möchte man nur noch die Augen vor dem Elend schliessen. Doch das hat Sebastião Salgado, der Sozialfotograf aus Brasilien nicht getan sondern er  hat jahrzehntelang in beeindruckenden Reportagen unsere Welt dokumentiert, eine Welt bestehend aus Konflikten, Vertreibung und Leid. Seine Fotoreportagen haben den Blick auf unsere Welt geprägt. Wim Wenders dokumentiert in seinem neuen Film das Leben und die Arbeit Salgados sowie sein neues Projekt Genesis, mit dem er uns zum Ursprung des Lebens und zur Schönheit unseres Planeten führt.

mehr Informationen


Back
to Top

Und Ausserdem

Forum Suizidprävention

Trauer dauert

Suizide und Suizidversuche sind ein in der Schweiz dringliches, aber verdrängtes Problem der öffentlichen Gesundheit. Mit dem «Forum Suizidprävention» regt das Migros-Kulturprozent den Dialog an und bietet eine Plattform für unterschiedliche Perspektiven. Im Fokus des letzten Treffens stand das Thema «Ein Suizid – viele Betroffene».

mehr Informationen


Back
to Top

Team


Leiterin Soziales

Arbeit /
Gesellschaft

Integration /
Migration

Generationen

Gesundheit

(ab 01.04.2015)

Stv. Leiterin Soziales
(bis 31.03.2015)

Ramona Giarraputo
ramona.giarraputo@mgb.ch

Cornelia Hürzeler
cornelia.huerzeler@mgb.ch

Luzia Kurmann
luzia.kurmann@mgb.ch

Jessica Schnelle
jessica.schnelle@mgb.ch

Robert Sempach
robert.sempach@mgb.ch


> Newsletter abbestellen
> Newsletter weiterempfehlen
> Newsletter als PDF
> Newsletter für die Romandie abonnieren


Back
to Top

Newsletter Gesellschaft (newsletter-gesellschaft@migros-kulturprozent.ch)
Erscheinungsweise: alle zwei Monate

© 2015 Migros-Genossenschafts-Bund – Direktion Kultur und Soziales