Migros Kulturprozent

Newsletter Gesellschaft Migros-Kulturprozent

NEWSLETTER GESELLSCHAFT MIGROS-KULTURPROZENT | 5. April 2016 | 2.0

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren

Nun wissen wir es: Die Freiwilligkeit in unserer Gesellschaft geht zurück! Zum dritten Mal hat die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft (SGG) zusammen mit dem Migros-Kulturprozent die Bevölkerung in der Schweiz zu ihrem freiwilligen Engagement befragt. Vor allem das Engagement innerhalb von Organisationen ist zurückgegangen. Bei der informellen Freiwilligenarbeit ausserhalb von Organisationen ist das Engagement zwar gleich geblieben, aber pro Person werden weniger Stunden aufgewendet als noch vor 5 Jahren.

Gleichzeitig ist beobachtbar, dass sich neue Formen von Engagement ausbilden, informelle Hilfsnetzwerke, Tauschbörsen, Familiy- und Online-Volunteering. Das Abstimmungswochenende im Februar hat eindrücklich gezeigt, welche Kraft in der Zivilgesellschaft und ihren neuen Organisationsformen steckt. Wir tun gut daran, keine stereotypen Vorstellungen von «den Freiwilligen» zu hegen, sondern auch in diesem Bereich die Zukunftstrends ernst zu nehmen und neue Konzepte zur Förderung des Engagements zu entwickeln.

Ich freue mich darauf, herzliche Grüsse

Cornelia Hürzeler
Projektleiterin Arbeit & Gesellschaft
Direktion Kultur und Soziales
Migros-Genossenschafts-Bund


Back
to Top

ARBEIT UND GESELLSCHAFT

Freiwilligkeit

Engagement wertschätzen

Mit dem DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT wird das freiwillige Engagement anerkannt. Gerade auch für Junge ist es wichtig, ihre Kompetenzen sichtbar zu machen, z.B. als Beilage im Bewerbungsdossier. Mit dem neuen DOSSIER-Generator können solche Nachweise schnell und einfach erstellt werden. Für die Würdigung der Vorstandsarbeit finden Sie auch bei vitamin B eine praktische Arbeitshilfe.


mehr Informationen


Back
to Top

GENERATIONEN

Generationen & Geschichten

Zuhören, Diskutieren, Schreiben

Marlies, Antonia, Tim und Aaron – sie haben am Pilotprojekt mit anderen Jugendlichen und Seniorinnen und Senioren in Suhr mitgemacht. Während sechs Monaten haben sie sich erzählt, zugehört und später selbst geschrieben. Am Ende gab es Geschichten, ein verändertes Selbstbewusstsein und neue Freunde. Ein tolles Projekt - und es geht weiter!

mehr Informationen


Back
to Top

GESUNDHEIT

Tavolata

Jahrestagung am 2. Mai 2016 auf dem Gurten

Prof. Dr. Steinebach spricht über das Gute im Leben und geht den Fragen nach: Wie können wir sensibler für das Schöne werden, ohne den Blick auf Probleme zu verlieren? Können wir Freunde und Bekannte verleiten, achtsamer zu sein für die positiven Seiten des Lebens? Am Nachmittag stehen verschiede unterhaltsame bis tiefgründigen Angebote zur Auswahl.

mehr Informationen


Back
to Top

MIGRATION/INTEGRATION

conTAKT-menu.ch

Spiele wieder online bestellbar!

Aufgrund der grossen Nachfrage können bei uns wieder die conTAKT-menu.ch-Spiele kostenlos bestellt werden. Das „Lebensmittel-Quartett“ und die „Lebensmittel-Karten“ sind für die Verwendung in Integrations- und DaZ-Kursen (Deutsch als Zweitsprache) bestimmt. Auf spielerische Weise soll damit die „gesunde Ernährung“ im Unterricht thematisiert werden.

mehr Informationen


Back
to Top

Tipp

Freiwilligenmonitor 2016

Neue Publikation zur Freiwilligenarbeit

Die neuen Zahlen des dritten Freiwilligenmonitor sind als Publikation erschienen. Neben Analysen zum Verlauf und zu den Beweggründen liefert die Studie auch erstmalig Informationen zum freiwilligen Engagement im Internet und untersucht spezifisch die Situation junger Erwachsener und Menschen mit Migrationshintergrund und präsentiert Einsichten zum Persönlichkeitsprofil von Freiwilligen und deren politischen und sozialen Einstellungen.

mehr Informationen


Back
to Top

Und Ausserdem

Projekt m4music

Treffpunkt der Popmusikszene

Das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent ist der Treffpunkt der Schweizer Musikszene. Im Line-up sind neben internationalen Acts wie Kyla La Grange, The Vaccines oder Gorgon City insbesondere nationale Musiker stark vertreten. Das m4music findet vom 14. bis 16. April 2016 in Lausanne und Zürich statt.

mehr Informationen


Back
to Top

Team


Leiterin Soziales

Arbeit und Gesellschaft

Migration / Integration

Ramona Giarraputo
ramona.giarraputo@mgb.ch

Cornelia Hürzeler
cornelia.huerzeler@mgb.ch

Luzia Kurmann
luzia.kurmann@mgb.ch


Generationen

Gesundheit

Förderbeiträge

Jessica Schnelle
jessica.schnelle@mgb.ch

Robert Sempach
robert.sempach@mgb.ch

Susi Sennhauser
susi.sennhauser@mgb.ch


> Newsletter abbestellen
> Newsletter weiterempfehlen
> Newsletter als PDF
> Newsletter für die Romandie abonnieren


Back
to Top
Migros Kulturprozent Newsletter

Newsletter Gesellschaft (newsletter-gesellschaft@migros-kulturprozent.ch)
Erscheinungsweise: alle zwei Monate

© 2016 Migros-Genossenschafts-Bund – Direktion Kultur und Soziales