Oktober 2015

Folgen Sie uns auf:  

Sehr geehrte Damen und Herren


Welche Art von Förderung braucht die Schweizer Literatur? Das Migros-Kulturprozent hat die Bedürfnisse der Szene analysiert und seine Förderpolitik entsprechend angepasst: Im Zentrum des neuen Konzepts stehen die Schreibenden, deren Projekte bereits in einem frühen Stadium unterstützt werden. Auf der neuen Literaturplattform «double» kommen auch Verleger und Leserinnen nicht zu kurz. Sie können noch unbekannte Stimmen entdecken und deren Entwicklung verfolgen.

Das neue Förderkonzept zeigt, wie das Migros-Kulturprozent auf Veränderungen des Umfelds reagiert: Wo staatliche Gremien in starre Strukturen und langwierige Prozesse eingebunden sind, kann das Migros-Kulturprozent Förderlücken suchen und mit neuen Ansätzen füllen. Dabei wird Bestehendes hinterfragt und die Szene in den Gedankenaustausch eingebunden. Herausgekommen ist ein Mix aus innovativen Ideen und bewährten Stärken.

In unserem Online-Magazin finden Sie ein Hintergrundgespräch mit den drei Verantwortlichen der neuen Literaturförderung. Weitere Einblicke in die Arbeit des Migros-Kulturprozent bietet dieser Newsletter.

Bleiben Sie am Puls der Kultur!
Ihr Migros-Kulturprozent

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter weiterempfehlen!

Migros-Kulturprozent-Magazin

Literatur

«Die Literaturförderung in der Schweiz ist eingerostet»

Die Literaturförderung des Migros-Kulturprozent fokussiert neu auf vier Projekte, darunter ein Mentoratsprogramm und eine Herausgeberförderung. Der wichtigste Schritt war jedoch, die Schweizer Förderpolitik zu hinterfragen.

+ weiterlesen

Film

Der Dichter und seine Frau

Im Film «Dürrenmatt – Eine Liebesgeschichte» stellt Regisseurin Sabine Gisiger die innige Beziehung des Schriftstellers zu seiner Frau Lotti ins Zentrum. Das vom Migros-Kulturprozent geförderte Porträt läuft ab 15. Oktober in zahlreichen Deutschschweizer Kinos.

+ weiterlesen

Musik

«Meine Waffe ist die Qualität»

Der Finne Esa-Pekka Salonen verkörpert wie kein Zweiter die Generation der 50-jährigen Dirigenten, die gerne neue Musik spielen. Ende Oktober kommt er für Migros-Kulturprozent-Classics mit dem Philharmonia Orchestra London nach Zürich, Bern, Genf und Luzern.

+ weiterlesen

Veranstaltungstipps

1

Jung und Alt ist Trumpf

3.10. – 21.11.2015

Die einzige Regel beim Generationen-Jass lautet: Der Altersunterschied in den Zweierteams muss grösser sein als 15 Jahre. Bereits zum zweiten Mal bringt das Migros-Kulturprozent mit Jassturnieren in der Ostschweiz die Generationen zusammen.

2

Geiz und Gier in Basel

3.10. – 28.10.2015

Die Helmut Förnbacher Theater Company zeigt Molières «Der Geizige» im Badischen Bahnhof Basel. Eine Komödie über Liebe, Missverständnisse und die zerstörerische Kraft des Geldes. Vergünstigte Karten gibt es an allen Migros-Vorverkaufsstellen.

3

Exklusiv: Diana Krall

16.10.2015

Jazzsängerin Diana Krall kommt für ein Exklusivkonzert in den Club des Zürcher Hallenstadions. Ein Weltstar zu moderaten Preisen – das Konzert steht in der Tradition von Gottlieb Duttweiler, der 1957 die Diva Maria Callas für ihren einzigen Auftritt in der Schweiz gewinnen konnte.

4

Rendez-vous in Bern

16.10. – 29.11.2015

Die Licht- und Ton-Installation «Rendez-vous Bundesplatz» verzaubert zum 5. Mal das Bundeshaus. Die diesjährige Show inszeniert ein Schweizer Wahrzeichen: das Matterhorn. Das kostenlose Lichtspektakel wird vom Migros-Kulturprozent grosszügig unterstützt.

5

Kinderkulturfest in Luzern

24.10.2015

Diverse Workshops und Konzerte, Führungen im Theaterfundus, Märlistunde, Kinder-Disco: Das 4. Kinderkulturfest von Pro Juventute bietet Einblick in verschiedene Kultursparten und ein buntes Programm zum Mitmachen. Anmeldung für Workshops und Führungen: bis 21. Oktober.

6

Happy Birthday Youtube

24.10.2015

Zum 10. Geburtstag von Youtube organisiert das Migros-Kulturprozent mit dem Kunsthaus Langenthal ein Programm zum kreativen Potenzial des Videoportals. Dazu gehören Workshops, eine Führung durch die Ausstellung und eine Podiumsdiskussion mit Video-Bloggerin Julia Graf.

News

Start zum bugnplay.ch-Wettbewerb 2016

Bei bugnplay.ch experimentieren Kinder und Jugendliche mit Medien, Technik und Kunst. Ob Roboter, Kurzfilm, Computerspiel oder andere Projektideen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Anmeldefrist: bis 31.01.2016.

+ weiterlesen

Schauspiel-Wettbewerb 2015

13 Schauspiel-Talente haben beim Wettbewerb des Migros-Kulturprozent die beiden Jurys (deu./frz.) überzeugt und erhalten Studienpreise von je 14´400 CHF. Zudem wurde die Westschweizer Schauspielerin Marion Chabloz mit einem Förderpreis ausgezeichnet.

+ weiterlesen

Talent des Monats

Mit Talent und Disziplin zur Solokarriere


Die ukrainische Violinistin Vladyslava Luchenko ist zweifache Migros-Kulturprozent Studienpreisträgerin und wurde in unsere Konzert-Vermittlung aufgenommen. Jetzt kann sie sich ganz auf ihr Ziel konzentrieren: Eine Solokarriere in den grossen Konzertsälen.

+ weiterlesen

Bildung

Content Marketing – die Alternative zur Werbung

6000 Werbereize überfluten täglich unser Aufnahmevermögen. Das Content Marketing setzt dagegen auf attraktive Inhalte – Geschichten, die keinen unmittelbaren Bezug zum Produkt haben müssen. Als erste grosse Bildungsinstitution der Schweiz bietet die Klubschule Migros die Ausbildung zum Content-Marketing-Spezialisten an.

+ weiterlesen

Neuerscheinungen

Kultur und Kulinarik im Mittelland

Das Migros-Kulturprozent widmet 6 Kulturbeizen in den Kantonen Solothurn, Aargau und Bern ein Buch samt Gutscheinen für Kultur und Küche. Ab 23.10. finden die kulinarisch-kulturellen Vernissagen statt – in jeder porträtierten Beiz mit eigenem Programm.

+ weiterlesen

Edition Digital Culture 3: Public Domain

Public Domain, das sind rechtsfreie Inhalte, die heute via Internet zahlreich zugänglich sind. Das neue Buch des Migros-Kulturprozent thematisiert urheberrechtliche Fragen und die Schwierigkeiten im Alltag von Kulturinstitutionen.

+ weiterlesen

Newsletter als PDF

Folgen Sie uns auf

Folgen Sie uns auf

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung und Freizeit.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Möchten Sie den Migros-Kulturprozent-Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

©2015 | Migros-Kulturprozent | Impressum | Rechtliche Hinweise