November 2015

Folgen Sie uns auf:  

Sehr geehrte Damen und Herren


Das Älterwerden der Gesellschaft stellt nicht nur das Finanzwesen auf den Kopf. Es durchdringt alle Bereiche unserer Kultur. Wie sollen Museen damit umgehen, dass ihre Kundschaft immer älter wird? Wie Bildungsinstitutionen mit den Scharen wissbegieriger Rentner? Wie Arbeitgeber mit dem Wunsch nach Sabbaticals? Wie Familien mit neuen Rollenbildern?

Der demografische Wandel ist damit ein wichtiges Thema für das Migros-Kulturprozent. Es ist jeweils vorne mit dabei, wenn in der Schweiz über das Zusammenleben der Generationen nachgedacht wird oder wenn die Lebensqualität älterer Menschen ins Blickfeld rückt. Jüngste Beispiele sind das GrossmütterForum zur «Care-Arbeit» und die druckfrische Studie «Digital Ageing» des GDI Gottlieb Duttweiler Institute. Kurz zuvor besuchte unsere Reporterin das GenerationenHaus in Bern, während gleichzeitig an der Klubschule Migros ein Sprachkurs für Senioren stattfand.

Das Online-Magazin des Migros-Kulturprozent stellt Ihnen diese Projekte im Schwerpunkt «Silver Culture» näher vor. Weitere Höhepunkte aus der Welt des Migros-Kulturprozent finden Sie in diesem Newsletter.

Bleiben Sie am Puls der Kultur!
Ihr Migros-Kulturprozent

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter weiterempfehlen!

Migros-Kulturprozent-Magazin

Silver Culture

Altern ohne Grenzen

Der demografische Wandel zwingt uns, umzudenken. Bildung, Erwerbsarbeit und Ruhestand sind keine getrennten Lebensphasen mehr, sondern finden gleichzeitig statt. Vier Szenarien des GDI bieten neue Bilder des Alterns.

+ weiterlesen

Silver Culture

Dialog der Generationen

Das Berner GenerationenHaus ist Beratungsstelle, Altersheim, Kinderhort, Kulturlokal und Kongressort in einem. Die Institution macht Alt und Jung neugierig auf Begegnungen.

+ weiterlesen

Digital Brainstorming

Das kulturelle Erbe im Remix

Das Buch «Public Domain» des Migros-Kulturprozent gibt Einblicke in die Welt der urheberrechtsfreien Kunstwerke. Es zeigt, wie Museen, Archive und Bibliotheken mit ihren gemeinfreien Schätzen umgehen sollten. Ein Hintergrundartikel.

+ weiterlesen

Migros-Kulturprozent TV

Hat der Mensch bald ausgedient?

Myon, der weltweit erste lernfähige Roboter besucht das GDI Gottlieb Duttweiler Institute. Zusammen mit Neurorobotiker Manfred Hild und Bewusstseinsforscher Thomas Metzinger ist Myon dort Gast der TV-Sendung «Sternstunde Philosophie». Ausstrahlung: 15.11.2015, auf SRF 1.

+ weiterlesen

Veranstaltungstipps

1

Gipfel-Jass

08.11.2015 – 21.02.2016

Jassen, Dinieren und Bergsicht geniessen: Das Migros-Kulturprozent lädt auf vier Höhenzügen des Mittellands zum Gipfel-Jass. Das Ticket umfasst die Fahrt, die Teilnahme am Jassturnier sowie ein Drei-Gänge-Menü.

2

«Eimool nit uffbasst!»

10.11. – 31.12.2015

Komödie im Häbse Theater Basel: Schutzengel Angelo wird wegen einer Nachlässigkeit auf die Erde beordert. Doch statt für Ordnung zu sorgen, richtet der vom Himmel Gesandte ein höllisches Chaos an.

3

Transmundial Festival

13.11. – 15.11.2015

Mali, Marokko, Senegal und Peru – die Musikerinnen und Musiker des Worldmusic-Festivals Transmundial kommen aus allen Ecken der Welt. An drei Konzertabenden erleben Besucher im Zürcher Moods live Root, Rock, Beat und Jazz.

4

Tournee der Naturstimmen

17.11. – 22.11.2015

Nahe und ferne Klänge: Bei «Naturstimmen on Tour» stehen Musikerinnen aus Finnland und der Ukraine mit der bekannten Schweizer Jodlerin Nadja Räss auf der Bühne. Auf der Tournee begleitet werden sie von Ostschweizer Jodelchören.

5

Widerstand durch Kunst

21.11.2015 – 07.02.2016

Kann Kunst Widerstand leisten? Die Ausstellung «Resistance Performed» im Migros Museum für Gegenwartskunst zeigt Arbeiten lateinamerikanischer Künstler. Die Performances und Werke dokumentieren Reaktionen auf die politische Unterdrückung in ihrer Heimat.

6

Klassik-Erlebnis

23.11. – 26.11.2015

Das Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks gehört zu den besten Klangkörpern der Welt. Die Tournee mit Hélène Grimaud im Rahmen von Migros-Kulturprozent-Classics verspricht ein Ausnahmeerlebnis mit Bach und Mozart.

News

Werkbeiträge Digitale Kultur

Ein Ortungssystem für Flüchtlingsboote oder Roboter mit eigener Sprache: Bereits zum neunten Mal hat das Migros-Kulturprozent Werkbeiträge für digitale Kultur vergeben. Von den 30 eingereichten Projekten wurden acht mit insgesamt 60'000 Franken prämiert.

+ weiterlesen

Internationale Anerkennung

Hedy Graber, Leiterin der Direktion Kultur und Soziales beim Migros-Genossenschafts-Bund, wurde vom Kulturmarken-Award als Europäische Kulturmanagerin 2015 ausgezeichnet – u.a. für ihre Leistungen für die nationalen Aktivitäten des Migros-Kulturprozent.

+ weiterlesen

Talent des Monats

Schauspielerin mit Improvisationstalent


Studienpreis plus Förderpreis: Die Westschweizerin Marion Chabloz wurde beim diesjährigen Schauspiel-Wettbewerb des Migros-Kulturprozent gleich doppelt ausgezeichnet. Neben dem Studium an der Theaterhochschule La Manufacture verfolgt sie eine grosse Leidenschaft – das Improvisationstheater. Ein Porträt.

+ weiterlesen

Bildung

Kreativ auf die Adventszeit einstimmen

Advent – für viele die schönste Zeit des Jahres. Öffnen Sie das Klubschul-Türchen und lernen Sie, wie sich der Advent noch schöner gestalten lässt. Sei es mit vollen Guetzli-Dosen, einem selbstgemachten Adventskranz, eigenen Weihnachtskarten oder einem festlichen Menü.

+ weiterlesen

Neuerscheinungen

Digitalisiertes Essen

Uber, Instacart, Delivery Hero: Die Food-Branche wird von der digitalen Revolution erfasst. Deren Folgen zeigt der «European Food Trends Report» des GDI Gottlieb Duttweiler Institute.

+ weiterlesen

Uraufführungen 2014

«Grammont Sélection 8» vereinigt die wichtigsten Uraufführungen des Jahres 2014. Die CD macht hörbar, wie das Schweizer Musikschaffen von Musikern aus aller Welt geprägt wird.

+ weiterlesen

Newsletter als PDF

Folgen Sie uns auf

Folgen Sie uns auf

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung und Freizeit.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Möchten Sie den Migros-Kulturprozent-Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

©2015 | Migros-Kulturprozent | Impressum | Rechtliche Hinweise