Migros Kulturprozent Newsletter
Migros-Kulturprozent
Juni 2016          
Filmförderung

Schweizer Regisseur ganz oben

Grosse Ehre für den Schweizer Regisseur Nicolas Steiner: Die schweizerisch-deutsche Koproduktion «Above and Below» wurde mit dem Deutschen Filmpreis in der Kategorie Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit seinem bildstarken Dokumentarfilm «Above and Below» hat Nicolas Steiner bereits den Schweizer Filmpreis in den Kategorien Bester Dokumentarfilm und Beste Montage gewonnen. Nun wurde der vom Migros-Kulturprozent unterstützte Film über drei Überlebenskünstler auch mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet.

Die Manifesta ist ein Grossereignis. Alle zwei Jahre findet die europäische Kunstbiennale in einer anderen Stadt statt. Nachdem es in der Vergangenheit in Rotterdam, Ljubljana oder San Sebastian stattfand, ist dieses Jahr Zürich an der Reihe. Unterstützt wird die Manifesta unter anderem von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe. Ein wichtiger Austragungsort wird das Migros-Museum für Gegenwartskunst sein.

Wer musikalisch auf dem Laufenden bleiben will, muss online sein. Ganz in diesem Sinne erscheint die Compilation «Best of Demotape Clinic 2016», welche die Highlights der Demotape Clinic das Popmusikfestivals m4music versammelt, dieses Jahr erstmals nicht als CD, sondern ausschliesslich online. Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität des Schweizer Popnachwuchses.

Apropos online: Rechtzeitig zum Sommeranfang präsentieren sich die Website und der Newsletter des Migros-Kulturprozent in neuem Gewand. Besuchen Sie die neu gestaltete Website und erfahren Sie mehr über die vielfältigen Aktivitäten des Migros-Kulturprozent.

Bleiben Sie am Puls der Kultur!
Ihr Migros-Kulturprozent

News

Kebab+

Ausgezeichnetes Kinderkafi

Mit Kebab+ unterstützt das Migros-Kulturprozent Projekte, die Jugendliche langfristig für eine gesunde Ernährung und Lebensweise sensibilisieren. Der diesjährige Kebab+-Award geht an das Kinderkafi der Offenen Arbeit mit Kindern in St. Gallen. An zwei Nachmittagen halfen Kinder mit, ein Café zu betreiben – bei der Vorbereitung, im Service sowie in der Küche.

Weiterlesen
PREMIO

PREMIO 2016 an Denise Wintsch

Der Nachwuchspreis für Theater und Tanz PREMIO fördert junge, professionell arbeitende Compagnien, die durch innovatives Theater- und Tanzschaffen hervorstechen. Der mit 25′000 Franken dotierte erste Platz geht dieses Jahr an die Zürcherin Denise Wintsch für ihre Produkion «Urbit & Orbit» (Bild). Den zweiten Platz mit je 4000 Franken teilen sich Les Mémoires d’Helène aus Zürich und Nicholas Stücklin aus Genf. Den vierten Preis und 2000 Franken sicherte sich Latinlover aus Bern.

Weiterlesen
Tavolata

Gemeinsam zu Tisch

Tavolata ist ein Netzwerk des Migros-Kulturprozent, das ältere Menschen zu Tischgemeinschaften zusammenbringt. Am 2. Mai 2016 fand auf dem Gurten bei Bern die traditionelle Tavolata-Jahrestagung statt. Das inzwischen 6-jährige Bestehen von Tavolata zeigt, wie wichtig Begegnung und Austausch auch im Seniorenalter bleiben. Interessierte finden auf der Tavolata-Website die nächstgelegene Tischgemeinschaft.

Weiterlesen
Digitale Kultur

Ausschreibung Werkbeiträge 2016

Mit den Werkbeiträgen für Produktionen in der digitalen Kultur fördert das Migros-Kulturprozent Projekte, welche die Möglichkeiten digitaler Medien kreativ und innovativ nutzen. Die Ausschreibung für die Werkbeiträge 2016 läuft bis Ende August. Ein Künstlerduo, das in der Vergangenheit schon mehrfach unterstützt wurde, sind Wachter & Jud, die dieses Jahr an der Ars Electronica für ihren Installation «Can you hear me?» im Bereich Interaktive Kunst mit der Goldenen Nica ausgezeichnet wurden.

Weiterlesen
Double

Autorencoaching

Die dreisprachige Literaturplattform double des Migros-Kulturprozent ist ein einzigartiges Mentoratsprogramm. Arrivierte Autorinnen und Autoren wie Ruth Schweikert, Noëlle Revaz oder Raphael Urweider (Bild) unterstützen ihre noch nicht so bekannten Kolleginnen und Kollegen – nicht nur bei der Schreibarbeit, sondern in allen Belangen des literarischen Betriebs. Interessierte können sich noch bis zum 31. Juli 2016 auf der Website bewerben.

Weiterlesen
x-hoch-herz

Fotos mit Kopf, Herz und Hand

Der vom Migros-Kulturprozent getragene Wettbewerb x-hoch-herz regt Schulklassen zur Auseinandersetzung mit Verantwortung und Engagement für andere an. Für 2015/16 waren Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz aufgefordert, Fotos zum Thema «sich engagieren mit Kopf, Herz und Hand» einzureichen. Aus den über hundert Einsendungen hat die Jury nun die Gewinner ausgewählt. Ihre Bilder sind auf der x-hoch-herz-Website zu sehen.

Weiterlesen
Filmförderung

Auszeichnungen für geförderte Filme

Neben «Above und Below» wurde Anna Thommens «Neuland» (Bild), der ebenfalls im Rahmen der Postproduktionsförderung vom Migros-Kulturprozent unterstützt wurde, auch mit einem Preis ausgezeichnet. Der Dokumentarfilm über eine Basler Integrationsklasse erhielt den CIVIS, den Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa.

Weiterlesen
m4music

m4music ausgezeichnet

Normalerweise ist das m4music ein Anlass, an dem Musiker ausgezeichnet werden. Doch kürzlich wurde das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent selbst mit einem Preis bedacht. An der diesjährigen Ausgabe des Festivals The Great Escape in Brighton erhielt m4music den YMCA-Award in der Kategorie Best Convention Center.

Weiterlesen

Verantstaltungstipps


25.06.2016

Expedition ins Quartierwohnzimmer

Die Generationenakademie des Migros-Kulturprozent leistet Unterstützung bei der Planung und Entwicklung von Generationenprojekten. An der Expedition 2016 besteht die Möglichkeit, ein solches Projekt zu besichtigen. Das Quartierwohnzimmer Wetzikon steht allen Bewohnern und Nachbarn der Alterssiedlung Wetzikon offen.

23.06.–02.07.2016

Jazz Ascona

Während zehn Tagen wird Ascona zu einem Südschweizer New Orleans. Die 32. Ausgabe von JazzAscona bietet fast 200 Konzerte mit Spitzenmusikern, nächtlichen Jamsessions, Hommagen an grosse Künstler aus vergangener Zeit, Paraden von Brassbands und vieles mehr. Am 30. Juni findet die Verleihung des vom Migros-Kulturprozent unterstützten Swiss Jazz Award statt.

17.–18.06.2016

Festival des 5 continents

Seit der ersten Ausgabe im Jahr 1994 hat sich das vom Migros-Kulturprozent unterstützte Festival des 5 Continents zum zentralen kulturellen Anlass von Martigny entwickelt. An zwei Tagen finden kostenlose Konzerte mit Spitzenmusikern aus aller Welt statt – von der simbabwischen Band Mokoomba bis zum indischen Sitar-Star Dr. Vikas Bharadwaj.

23.06.–02.07.2016

Festival Belluard Bollwerk International

Zum 33. Mal findet in Fribourg das Belluard Bollwerk International statt. Während zehn Tagen sind zahlreiche zeitgenössische Musik- und Tanzproduktionen aus dem In- und Ausland zu sehen. Der vom Migros-Kulturprozent unterstützte Projektwettbewerb steht dieses Mal unter dem Motto «Lebendige Traditionen».

30.06.–03.07.2016

11. Volkskulturfest Obwald

Das vom Migros-Kulturprozent unterstützte Volkskulturfest Obwald zeigt das Wechselspiel der verschiedenen Kulturen zwischen Obwalden, Appenzell, Mongolei und weiteren Ländern. Hier trifft mongolischer Oberton-Gesang auf St. Galler Hackbrett-Musik und Pferdekopfgeigen auf Ländlerkapellen.

01.–03.07.2016

Literaturfestival Leukerbad

35 Autorinnen und Autoren aus fünf Kontinenten werden dieses Jahr in Leukerbad erwartet. Ein Schwerpunkt des vom Migros-Kulturprozent unterstützen Internationalen Literaturfestivals liegt dieses Mal auf Essays und Reportagen. Zu Gast sind u.a. Lukas Bärfuss, Pankaj Mishra, Adolf Muschg, Jan Philipp Reemtsma und Eliot Weinberger.

05.–10.07.2016

Festival de la cité Lausanne

Das Festival de la Cité in Lausanne ist wahrhaft spartenübergreifend; Musik, Tanz, Strassenkunst – das alles und noch mehr gibt es an dem vom Migros-Kulturprozent unterstützten Anlass. Von den elektronischen Folk-Klängen der Argentinierin Juana Molina über die lebendige Installation «Garden State» von Fabrice Mazliah und Ioannis Mandafounis bis zu «La Cosa», Claudio Stellatos Zirkus der etwas anderen Art, bietet das Festival etwas für jeden Geschmack. Alle Veranstaltungen sind gratis!

Talent des Monats

Frontfrau mit Gelassenheit

Die junge Singer-Songwriterin Veronica Fusaro ist selbst mit dem Hauptpreis «Demo of the Year» des Festival m4music des Migros-Kulturprozent nicht aus der Ruhe zu bringen. Wie macht sie das?

Weiterlesen
Engagement Migros

Manifesta

Die Manifesta ist eine europäische Kunstbiennale, die alle zwei Jahre an wechselnden Standorten in Europa stattfindet. Vom 11. Juni bis 18. September 2016 ist nun Zürich Austragungsort. Kurator der elften Ausgabe der Manifesta, die von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe, unterstützt wird, ist Christian Jankowski (Bild). Sein Konzept «What People Do for Money: Some Joint Ventures» stellt das Thema der Berufe und der Beschäftigung ins Zentrum der künstlerischen Auseinandersetzung. Einer der Hauptschauplätze der Biennale wird das Migros Museum für Gegenwartskunst sein.

Weiterlesen
Bildung

Vom Knipser zum Fotografen

Noch nie wurde so viel fotografiert wie heute. Und noch nie entstanden so viele schlechte Fotos. Fast 90 Prozent der Bilder werden mit im Automatikmodus aufgenommen, bei dem die Kamera Blende und Belichtungszeit auswählt. Wer sich vom Knipser, zum Fotografen entwickeln will, sollte wissen, unter welchen Umständen eine Aufnahme gelingt. Fotokurse vermitteln dieses wertvolle Know-how, sie schulen das Auge und führen in die Gestaltung mit Licht, Form und Farbe ein.

Weiterlesen

Neuerscheinungen

Freiwilligen-Monitor 2016

Im Jahr 2014 war rund ein Viertel der Schweizer Wohnbevölkerung im Alter von über 15 Jahren innerhalb von Vereins- und Organisationsstrukturen freiwillig engagiert. Dies und viele weitere Daten enthält der vom Migros-Kulturprozent mitgetragene Freiwilligenmonitor. Seit 2007 erhebt der vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern geleitete Monitor in regelmässigen Abständen aktuelle Zahlen über das Engagement der Zivilgesellschaft und erlaubt Aussagen über künftige Trends.

Weiterlesen

Best of Demotape Clinic 2016

Am 15. Juni 2016 veröffentlichte m4music, das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, die Compilation «Best of Demotape Clinic 2016». 14 Demos bilden den Schweizer Popmusiknachwuchs in seiner ganzen Breite ab. Zum ersten Mal wird die Compilation nicht auf CD herausgegeben, sondern kann online als Stream angehört werden.

Weiterlesen

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft.

Folgen auf   Folgen auf  
 Newsletter als PDF

©2016    Migros-Kulturprozent    Impressum     Rechtliche Hinweise

Möchten Sie den Migros-Kulturprozent-Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte hier. Wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.