Juli 2014

Folgen Sie uns auf:  

Sehr geehrte Damen und Herren

Waren Sie auch am Sommernachtsball im Zürcher Hauptbahnhof? Zusammen mit 6000 Tanzbegeisterten auf dem Parkett der glamourös eingerichteten Ballhalle? Die grösste Gratis-Tanzveranstaltung der Schweiz ist ein aktuelles Beispiel für das Engagement des Migros-Kulturprozent im Bereich Freizeit. Weitere Beispiele geben die vier Parks im Grünen und der Monte Generoso (vgl. Natur erleben) oder die Freizeit-Kurse der Klubschule Migros, die alle vom Migros-Kulturprozent unterstützt werden. Mit diversen Freiwilligen-Projekten trägt es zudem zu einer Stärkung der Zivilgesellschaft bei.

1944 legte Gottlieb Duttweiler unter dem Motto «Bildung für alle» mit günstigen Sprachkursen den Grundstein für die Klubschule Migros. Heute ist sie die bedeutendste Erwachsenenbildnerin der Schweiz, die nicht nur Lehrgänge für die berufliche Weiterbildung anbietet, sondern auch eine Vielzahl an Kursen im Freizeitbereich. Im Jahr 1946 überführten Gottlieb und Adele Duttweiler in Rüschlikon ihr grosses Privatgelände mit See- und Alpenblick in eine Stiftung, um eine Erholungsstätte für die Allgemeinheit zu schaffen: Es wurde der erste Park im Grünen, den die Bevölkerung noch immer «Dutti-Park» nennt. In dieser Tradition Duttweilers unterstützt das Migros-Kulturprozent eine breite Palette von Angeboten für die aktive Freizeitgestaltung

Das Migros-Kulturprozent investiert ebenfalls in Projekte, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Gerade in einer Zeit, in der die sozialen Gräben sich weiter vertiefen, leistet die Freiwilligenarbeit dabei einen wichtigen Beitrag. Zu den Themen «Freizeit» und «Freiwilligkeit» können Sie im Juli und August Hintergrundgeschichten und Gespräche im Migros-Kulturprozent-Magazin lesen. Klicken Sie rein!

Bleiben Sie am Puls der Kultur!
Ihr Migros-Kulturprozent

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Newsletter weiterempfehlen!

Migros-Kulturprozent-Magazin

Freizeit

Der ewige Kampf um die Freizeit

Freizeit bedeutet Freiheit. Und heute haben wir davon mehr denn je. Doch stimmt das? Sind wir wirklich unterwegs in die sogenannte Freizeitgesellschaft? Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass das gesellschaftliche Ringen um freie Zeit immer auch ein Ringen um Anerkennung war.

+ weiterlesen

Lʼarc

Ein Kurort für Weghörohren

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Lʼarc – Littérature et atelier de réflexion contemporaine hat der Künstler Andres Bosshard in Romainmôtier einen Klanggarten geschaffen. Ein Streifzug durch den klingenden Klosterhof, in dem Geräusche dreidimensionale Räume öffnen und Geschichten auslösen.

+ weiterlesen

Film

Mit dem Erstling nach Cannes

Die Schauspielerin und Regisseurin Jenna Hasse ist Trägerin des Studienpreis Schauspiel und des Förderpreises des Migros-Kulturprozent. Im Mai 2014 präsentierte sie ihren ersten Kurzfilm En Août (Im August) an den Filmfestspielen in Cannes. Eine wichtige Erfahrung, die Hasse auf ihrem Weg ins Filmgeschäft bestärkt hat.

+ weiterlesen

Migros-Kulturprozent TV

Kulturbüro Bern

Die Altstadt als Catwalk

Die Stadt als Laufsteg: «Loufmeter – Modeschou uf dr Gass» präsentiert die Kollektionen unabhängiger Berner Mode-Labels direkt zwischen den Passanten. Der vom Kulturbüro Bern (ein Projekt des Migros-Kulturprozent) organisierte Event lockte viele Modefans in die Berner Altstadt. Migros-Kulturprozent TV war dabei.

+ weiterlesen

News

Agenda

bugnplay.ch

Ein Müll fressender Roboter, eine automatische Wäscheleine oder ein Sirup-o-Mat: 88 Projekte haben Kinder und Jugendliche beim Medien- und Roboterwettbewerb bugnplay.ch des Migros-Kulturprozent eingereicht. 18 davon erhielten Auszeichnungen – dotiert im Wert von insgesamt CHF 9350.

+ weiterlesen

Tipps für Nachwuchsmusiker

Das Kulturbüro St. Gallen hat unter dem Titel Die kleine Rampensau wichtige Informationen und Kontakte für junge Bands zusammengestellt. Die liebevoll gestaltete und gehaltvolle Broschüre kann auf der Homepage gratis bezogen werden.

+ weiterlesen

Zuwachs für conTAKT-net.ch

Luzern ist das jüngste Mitglied bei conTAKT-net.ch. Mit dieser Internetplattform unterstützt das Migros-Kulturprozent Gemeinden, die Infoseiten für Neuzuziehende einrichten möchten. Diese erleichtern die Integration und fördern die Qualität im multikulturellen Zusammenleben in der Schweiz.

+ weiterlesen

«Guets tue tuet guet!»

Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz haben im Rahmen des Schulwettbewerbs x-hoch-herz 2013/14 des Migros-Kulturprozent Ideen entwickelt, wie sie das eigene Umfeld, das Dorf oder ihr Quartier verbessern könnten. Die Ideen wurden als XXL-Postkarten eingereicht.

+ weiterlesen

Freilichttheater

Wenn die etablierten Theaterhäuser Sommerferien machen, legen andere das Parkett draussen aus. Das Migros-Kulturprozent unterstützt eine ganze Reihe von Open-Air-Produktionen, darunter das Theater Gurten, die Rheinspiele Diessenhofen und Opera viva Obersaxen.

+ weiterlesen

1

Literaturfestival Leukerbad

04.07. – 06.07.2014

Zum 19. Mal lesen und diskutieren mehr als 25 Autorinnen und Autoren aus aller Welt zwischen Gemmiwand und Torrenthorn. Mit Terézia Mora, Saša Stanišić und Jens Steiner sind in diesem Jahr gleich drei aktuelle Preisträger von internationalen Buchpreisen vertreten. Einen besonderen Platz bekommt die Lyrik; so lesen am Literaturfestival Leukerbad u.a. Katharina Faber und Durs Grünbein.

2

Klassik im Freien

06.07.2014

Das Konzert des Zürcher Kammerorchesters (ZKO) im Park im Grüene Rüschlikon bietet Klassikgenuss für alle Altersgruppen. Um 14 Uhr gibt es das Kinderkonzert Don Quijote. Danach wartet ein Instrumentenparcours mit den Musikern des ZKO auf junge und ältere Musikinteressierte, die die Instrumente kennenlernen und ausprobieren möchten. Und um 18 Uhr spielt das Orchester auf der grossen Bühne Folk goes Classics. Der Eintritt ist frei.

3

Tattoo St. Gallen

09.07. – 13.07.2014

Im Athletik-Zentrum St. Gallen findet zum dritten Mal das grösste Indoor-Military-Tattoo der Schweiz statt. Bei dem Musikspektakel treten rund 350 Teilnehmer aus sechs Nationen auf, darunter grosse Namen wie die Fanfare-Bläser der Queen, ein Trommel-Korps aus Deutschland und ein US-amerikanisches Drill-Team, das choreographierte Kunststücke mit Waffen zeigt.

4

Bunter Mix beim Riederalp Kulturfestival

31.07. – 03.08.2014

Das Riederalp Kulturfestival beginnt 2014 mit einem Kindertag inklusive verschiedener Theateraufführungen und Mitmach-Ateliers. Der 1. August wird mit einem grossen Brunch, Blasmusik und Feuerwerk gefeiert. Der Festival-Samstag steht im Zeichen der Volksmusik. Und am Sonntag lädt die Riederalp zu einem Festaufzug und zur Jodlermesse.

Talent des Monats

Realist, Botschafter, Erzähler

Das Jahr 2014 ist für Milan Siljanov wegweisend. Der Bassbariton hat zum zweiten Mal den Studienpreis des Migros-Kulturprozent gewonnen und beginnt im Sommer seine Ausbildung zum Opernsänger an einer der bedeutendsten Gesangsschulen der Welt. Gegen Lampenfieber ist der 26-Jährige gewappnet: Er weiss, dass das Zittern seines Unterkiefers höchstens in der ersten Zuschauerreihe zu sehen ist.

+ weiterlesen

Bildungsangebot des Monats

Bildsujet, Blende und Belichtung

Noch nie wurde so viel fotografiert wie heute. Und noch nie entstanden so viele schlechte Fotos. Fast 90 Prozent der Bilder werden mit der Vollautomatik-Funktion der Kamera aufgenommen. Die Fotokurse der Klubschule Migros schulen das Auge und vermitteln, unter welchen Umständen die Aufnahmen wirklich gelingen.

+ weiterlesen

Neuerscheinungen

The Best of Demotape Clinic 2014

m4music, das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, hat die Compilation-CD The Best of Demotape Clinic 2014 veröffentlicht. Die 13 besten Demos des Jahres geben einen guten Einblick in das Schaffen des Schweizer Popmusik-Nachwuchses und können auf der m4music-Website angehört und kostenlos bestellt werden.

+ weiterlesen

GDI Impuls: Entscheidungs-Design

Die neue Ausgabe von GDI Impuls untersucht unser Entscheidungsverhalten: Da die Prognose-Instrumente immer präziser werden, müssen wir auch die Entscheidungen optimieren – etwa in der Medizin. Im Hauptartikel beschreibt Karin Frick, was mit der «Verdatung des Lebens» alles auf uns zukommt. Lesen Sie hier ihren Beitrag.

+ weiterlesen

Newsletter als PDF

Folgen Sie uns auf

Folgen Sie uns auf

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Möchten Sie den Migros-Kulturprozent-Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

©2014 | Migros-Kulturprozent | Impressum | Rechtliche Hinweise