Mirjam von Arx gewinnt 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerb

Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» ist Mirjam von Arx mit dem Filmprojekt «Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst.», Produktion: ican films, Zürich. Die Zürcher Regisseurin erhielt den Preis am 20. Januar 2017 anlässlich der Solothurner Filmtage. Der österreichische Filmemacher und Jurypräsident Ulrich Seidl hielt die Laudatio.

Zur Filmförderung