Julie Bugnard

«Mein Karriere- und Lebensziel ist es, meine Leidenschaften zu verknüpfen, künstlerisch unabhängig zu sein und mit Menschen zusammenzuarbeiten, die ich bewundere.»

Biografie

Meine Ziele

«Mein Karriere- und Lebensziel ist es, meine Leidenschaften zu verknüpfen, künstlerisch unabhängig zu sein und mit Menschen zusammenzuarbeiten, die ich bewundere. Ich möchte für Theater- und Filmregisseure spielen, die mich berühren, und die mir neue, interessante und prägende Rollen in noch zu entwickelnden Universen vorschlagen. Ich möchte an dieser Entwicklung teilhaben und auch eigene Projekte auf die Beine stellen: vom Schreibprozess über die Schauspielerei bis hin zur szenischen Umsetzung. Auch im Musikbereich möchte ich professionell als Musikerin und Promotorin der zeitgenössischen Alternativszene tätig sein.»

Biografie

Julie Bugnard ist am 12. Januar 1994 in Lausanne geboren. 2012 erlangt sie die gymnasiale Maturität mit Schwerpunkt Philosophie und Psychologie. Drei Jahre lang ist sie auf Reisen, macht Entdeckungen und lernt mit und durch Begegnungen. 2014 ist sie eine der Mitgründerinnen des Kunst- und Kulturkollektivs Collectif TANK. 2015 wird sie an der Kunsthochschule für Theater La Manufacture für den Bachelor in Theater zugelassen und gründet 2016 mit ihrer Kommilitonin Isumi Grichtig die Musikgruppe Sun Cousto. 2018 wird Julie Bugnard ihre Ausbildung abschliessen.

Vorsprechrepertoire

  • Rolle kreiert aus Dad’s/Garin/Yuko in «Yukonstyle» von Sarah Berthiaume
  • Rolle kreiert aus La fille de l’Architecte/Le poète in «Le roi sur la place» von Alexandre Blok
  • Rolle kreiert aus Louis Laine/Marthe in «Der Tausch» von Paul Claudel
  • Sofia in «Argument contre l'existence d'une vie intelligente» von Santiago Sanguinetti
  • Phaidra in «Phaidras Liebe» von Sarah Kane
  • Caligula in «Caligula» von Albert Camus

Auszeichnungen

  • 2017: Studien- und Förderpreis Schauspiel des Migros-Kulturprozent
  • 2016: Studienpreis Schauspiel des Migros-Kulturprozent

Kontakt

Julie Bugnard
Pierreval 11
CH–1007 Lausanne

+41 79 767 47 42
julie.bugnard@gmail.com
uncousto.bandcamp.com
ultrabalaste.tumblr.com

  • 2018: Abschlussstück der Absolventen I; Regie: Tiago Rodriguez; Nationaltheater Portugal
  • 2017: «This Couch is Long and Full of Friendship»; Regie: Isumi Grichting und Julie Bugnard; La Manufacture
  • 2017: «The Randoms» von Richard Maxwell; La Manufacture
  • 2017/2016/2014: «Place!»; Regie: Adina Secretan; Théâtre de l'ABC, La Chaux-de-Fonds, Théâtre de l'Arsenic, Lausanne, Théâtre de l'Usine, Genève, Les Urbaines, Lausanne, Théâtre de Vidy, Lausanne

Die zur Verfügung gestellten Bildmaterialen dürfen von Medienschaffenden unter Angaben der Quelle frei verwendet werden; ganz oder in Auszügen.