Gesuche Soziales/Gesundheit

Das Migros-Kulturprozent leistet einen aktiven Beitrag zur Lebensqualität von Individuen und zur Verbesserung der sozialen Lebensbedingungen in der Schweiz.

Soziales/Gesundheit

Durch Finanzierungsbeiträge fördert und stärkt das Migros-Kulturprozent innovative, auf Partizipation, Selbstverantwortung und gesellschaftliche Relevanz ausgelegte Vorhaben. Der Fokus liegt auf Aktivitäten in den Bereichen Gender, Generationenbeziehungen, Gesundheit (insbesondere Förderung der psychischen und sozialen Gesundheit), Kreativitätsförderung/Frühkindliche Bildung, Lebens- und Familienmodelle, Menschen mit Beeinträchtigungen (Inklusion), Migration/Integration, Neue und offene Lernkulturen, Quartierentwicklung/Nachbarschaft, Zivilgesellschaftliches und freiwilliges Engagement, diverse soziale Projekte.

Die Projekte sollen nationale beziehungsweise überregionale Auswirkung haben oder einen ausgesprochenen Pilotcharakter aufweisen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Richtlinien.

Keine Beiträge werden entrichtet für

  •  Einzelpersonen;
  •  Projekte mit lokalem/regionalem Charakter (ausgenommen  Pilotprojekte);
  •  Wohltätigkeitsveranstaltungen und Finanzbeschaffungsaktionen;
  •  Bereits abgeschlossene Projekte;
  •  Projekte, die der Vermittlung ideologischer Methoden oder Inhalte dienen
  • Projekte, die rassistische oder andere undemokratische Ziele verfolgen
  • Institutionsinterne Projekte ohne wesentliche Relevanz für die Gesellschaft
  • Projekte, die ausschliesslich der Promotion einer Institution dienen
  • Finanzierung von Projekten über dritte Institutionen
  • Bauliche Massnahmen / Renovationsarbeiten
  • Projekte, die klar in den Zuständigkeitsbereich der öffentlichen Hand gehören
  • Projekte im Bereich Sport und Freizeit
  • Auslandprojekte
  • Kampagnen
  • Naturalspenden
  • Projekte im Bereich der klinischen Forschung und der Grundlagenforschung
  • Medizinische Fortbildungen und Kongresse
  • Klinische Palliativ- und Kurativmedizin
  • Formale Bildung