Direktion Kultur und Soziales

Innovative Förderpolitik und nachhaltige soziale Projekte zeichnen die Aktivitäten der Direktion Kultur und Soziales des Migros-Genossenschafts-Bundes aus. Gesamtschweizerisch ausgerichtet, realisiert sie Projekte mit nationaler Relevanz, kooperiert mit Partnern und richtet Studien- und Förderpreise sowie Förderbeiträge aus.

Kultur

Nach den Grundsätzen von Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler verschafft das Migros-Kulturprozent der breiten Bevölkerung Zugang zu Kultur: Der Bereich Kultur des Migros-Genossenschafts-Bundes konzipiert und realisiert eigene Projekte wie zum Beispiel die Konzertreihe Migros-Kulturprozent-Classics, die zeitgenössische Tanzbiennale Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps sowie m4music – das Popfestival des Migros-Kulturprozent.

Als eigenständige Institution steht das Migros Museum für Gegenwartskunst seit 1996 für das Ausstellen, Sammeln und Vermitteln internationaler zeitgenössischer Kunst.

Eine Übersicht über alle unsere Projekte findet sich hier.

Gleichzeitig unterstützt der Bereich Kultur des Migros-Genossenschafts-Bundes herausragende Kulturprojekte direkt mit Förderbeiträgen.

Co-Leitung: Hedy Graber und Kerstin Klauser

Soziales

Mit seinen Projekten, Förderbeiträgen, Kooperationsprojekten und weiteren Engagements trägt der Bereich Soziales zum sozialen Zusammenhalt in der Schweiz bei. Er bietet Modelle und Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen, setzt Impulse und schliesst Lücken, wo ein dringender gesellschaftlicher Bedarf besteht.

Porträt Bereich Soziales

Leitung: Ramona Giarraputo

 

Kontakt

Adresse

Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Löwenbräukunst-Areal
Limmatstrasse 270
Postfach 1766
8031 Zürich
admin_kult@mgb.ch