Förderbeiträge

Das Migros-Kulturprozent unterstützt das professionelle Kulturschaffen und die Kulturvermittlung in der Schweiz, indem es Bestehendes und Bewährtes mit substanziellen Mitteln unterstützt sowie die Entstehung von Neuem ermöglicht. Gefördert werden die Sparten Bildende Kunst, Comic, Film, Jazz, Klassische Musik, Kleinkunst, Literatur, Pop, Digitale Kultur, Tanz, Theater sowie spartenübergreifende Vorhaben. Mit seinem Fokus auf gesellschaftlich relevante Erscheinungen setzt der nationale private Kulturförderer zukunftsorientierte Akzente und ermöglicht der interessierten Bevölkerung den Zugang zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Durch Förderbeiträge an soziale Projekte leistet das Migros-Kulturprozent zudem einen Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Schweiz.

Förderbeiträge

Das Migros-Kulturprozent unterstützt schwerpunktmässig Projekte, die Themen neuartig bearbeiten, die den Zugang zur Kultur oder die gesellschaftliche Teilhabe fördern und die sich mit wichtigen Entwicklungen in Gesellschaft und Kultur auseinandersetzen. Es zeichnet sich aus durch innovative, bedarfs- und wirkungsorientierte Fördermassnahmen.

Das Migros-Kulturprozent spricht Beiträge für Projekte mit überregionaler Ausstrahlung in der Schweiz. Projekte, welche die formalen Kriterien erfüllen, erhalten keine automatische Förderung. Massgebend sind die Qualität und die professionelle Umsetzung. In der Regel wird ein Teilbeitrag an die Gesamtfinanzierung gewährt.
Projekte mit regionalem Charakter werden nicht gefördert. Davon ausgenommen sind solche mit ausgesprochenem Pilotcharakter. Bei regionalen Projekten wenden Sie sich bitte an die zehn regionalen Genossenschaften.

Gesuchstellende, die einen Förderbeitrag erhalten haben, müssen dem Migros-Kulturprozent nach Abschluss des Projektes einen Abschlussbericht zustellen.

Wie kann ich mich anmelden?

Wählen Sie den Förderbereich, dem Ihr Projekt angehört. Erfüllt Ihr Projekt die dort aufgeführten Richtlinien, können Sie sich auf dem online-Gesuchsportal anmelden. Geprüft werden nur Gesuche, die über das online-Gesuchsportal erfasst wurden.