Bewegungstheater-Wettbewerb des Migros-Kulturprozent

Das Migros-Kulturprozent fördert begabte junge Darstellerinnen und Darsteller des Bewegungstheaters mit Studienpreisen, damit diese sich voll und ganz auf ihre Aus- oder Weiterbildung konzentrieren können.

Bewerben können sich Personen, die aus der Schweiz oder dem Ausland stammen, jedoch seit mindestens vier Jahren in der Schweiz leben, höchstens 30 Jahre alt sind und sich aktuell an einer professionellen Schule mit Ganztagesunterricht aus- oder weiterbilden. Ein Juryausschuss entscheidet auf der Grundlage der Bewerbung, wer zur Audition eingeladen wird. Für die Audition bereiten die Bewerberinnen und Bewerber allein oder mit ihrer Lehrperson drei Szenen vor, die sich in den Ausdrucksmitteln, im Stil und im Duktus unterscheiden. Eine internationale Jury beurteilt Bühnenpräsenz und Schauspielerpersönlichkeit.

Preise

Die Auszeichnungen sind Studienpreise. Alle Prämierten erhalten einen Studienpreis in der Höhe von 14’400 Franken. Ein Studienpreis kann maximal zweimal gewonnen werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Richtlinien.

Termine

  • Anmeldeschluss: 26. Oktober 2018 um Mitternacht
  • Audition: 5. und 6. Februar 2019

Preisträger Bewegungstheater-Wettbewerb