Beruf Trickentwickler: Der Magier und Poet Alex Porter zieht alle Register

IM HOCHHAUS – Die Kleinkunstbühne des Migros-Kulturprozent

Alex Porters Zauberkunst ist einzigartig. In seinem neuen Programm lässt er uns durch die Linse einer Kamera hautnah an seiner Fingerfertigkeit und seinen neusten Illusionen teilhaben. «vielFalter» ist voller Finessen und in Zürich exklusiv am Freitag, 7. und Samstag, 8. April 2017 IM HOCHHAUS, der Kleinkunstbühne des Migros-Kulturprozent am Limmatplatz in Zürich, zu sehen.

Der Poet, Fabulierkünstler und Musiker unter den Zauberern stolpert in seinem neuen Programm mit dem mehrdeutigen Titel «vielFalter» über sein eigenes Leben. Dabei entstehen Geschichten, die überraschende Wendungen nehmen und die dem Leben auch im Anblick der eigenen Abgründe mit Heiterkeit trotzen. Alex Porter verwickelt sich immer von neuem in sein Spiel mit der Illusion und der Realität und zeigt so ganz nebenbei eine der grössten Schwachstellen des Menschseins auf: «Wir verfallen der Illusion und schaffen daraus die Realität.» Porter legt den Realitätsverlust unserer Gesellschaft flach und scheut sich dabei nicht, sein eigenes Leben als Spielbrett der Geschichten zu brauchen. Porters Zauberkunst ist einzigartig. Mit seinen eigenen Trickkreationen gehört er schon längst zur Weltklasse der Zauberkunst. Im neuen Programm (Regie: Patrizia Wenk, Konstruktionen: Albert Lerchmüller) lässt er uns durch die Linse einer Kamera hautnah an seiner Fingerfertigkeit und seinen neusten Illusionen teilhaben. «vielFalter» entfaltet Zaubereien und Geschichten, die aus den Falten des Daseins purzeln und unsere fantastische Realität herausfordern.

Zur Person

Alex Porter wurde 1964 in Manhattan, New York geboren. Aufgewachsen ist er im Raum Luzern, wo er auch heute wohnt. Alex Porter ist seit 30 Jahren mit immer neuen Programmen auf Tournee. Vor genau fünf Jahren verführte Alex Porter das Publikum IM HOCHHAUS mit seinem elften abendfüllenden Theaterabend «TrancePorter» in die Welt des Staunens. Alex Porter wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Schweizer Kleinkunstpreis 2003.

Die Vorstellungen IM HOCHHAUS am Freitag, 7. und Samstag, 8. April 2017 beginnen jeweils um 20 Uhr. Abendkasse und Bar sind ab 19 Uhr geöffnet. Detaillierte Infos zum Programm und zur Reservation von Eintrittskarten finden sich online unter www.im-hochhaus.ch. Der Eintrittspreis beträgt 23 Franken resp. 18 Franken (ermässigt).

Auskünfte an Medienschaffende:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. 044 277 20 79, barbara.salm@mgb.ch
Bildmaterial und die vorliegende Medienmitteilung unter www.im-hochhaus.ch/medien

Download Medieninformationen

Medienmitteilung vom 22.3.2017 – Beruf Trickentwickler: Der Magier und Poet Alex Porter zieht alle Register


Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft.
www.migros-kulturprozent.ch