Lorena Handschin

«Wir erzählen eine Geschichte, wir stellen sie dar, wir spielen sie, wir zeigen uns. Zeigen tut sich nur, wer etwas zu sagen hat. Und wenn man etwas zu sagen hat, bezieht man Position. Darin liegt einer der Gründe, diesen Beruf ausüben zu wollen.»

Meine Ziele

«Wir erzählen eine Geschichte, wir stellen sie dar, wir spielen sie, wir zeigen uns. Zeigen tut sich nur, wer etwas zu sagen hat. Und wenn man etwas zu sagen hat, bezieht man Position. Darin liegt einer der Gründe, diesen Beruf ausüben zu wollen. Ich möchte in einem Raum, im Jetzt, mit einem realen Publikum Themen verhandeln, etwas weitergeben, zurückbekommen und bewegen. Ich möchte durch Berührung etwas in den Menschen verändern und gemeinsam in den Dialog kommen. Ich will als Schauspielerin ohne Angst über die Kraft der Geschichten nachdenken und in dieser Kraft agieren. Welche Geschichten braucht es jetzt und auf welche Art muss man sie heute erzählen?»

Biografie

Lorena Handschin wurde 1996 in Basel geboren. Dort sammelte sie ihre ersten prägenden Theatererfahrungen am Jungen Theater Basel und machte ihre Matura mit dem Schwerpunkt Jazzgesang. Von 2015–2019 studiert sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. In der Spielzeit 2018/19 absolviert sie ihr Schauspielstudio am Nationaltheater Mannheim, wo sie unter anderem in der Rolle der Lila in «Meine Geniale Freundin» von Elena Ferrante zu sehen ist. Seit 2018 ist sie Teil der Webserie «Nr.47» vom Schweizer Fernsehen. Ab der Spielzeit 2019/20 ist sie festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin.

Repertoire

  • Nadja aus «Anleitung für eine Revolution» von Nadja Tolokonnikova
  • Rahel aus «Muttersprache Mameloschn» von Sasha Marianna Salzmann
  • Madame aus «Die Zofen» von Jean Genet
  • Phöbe aus «Wie es euch gefällt» von William Shakespeare
  • Johanna aus «Die Jungfrau von Orleans» von Friedrich Schiller

Auszeichnungen

  • 2018: Studienpreis und Förderpreis des Migros-Kulturprozent
  • 2017: Förderbeitrag Armin-Ziegler-Stiftung
  • 2017: Studienpreis des Migros-Kulturprozent

Presse

Die deutsche Bühne (24.2.2019)
Die Rheinpfalz (25.2.2019)

Lorena Handschin
Walcher Management
Anne Walcher
Alte Hauptstrasse 5
D–82237 Wörthsee

+49 8143 44 75 40
www.walchermanagement.de
mail@agenturwalcher.de
www.jungetalente.ch

Lorena Handschin auf Junge Talente.ch


Trailer zu «Meine geniale Freundin» am Nationaltheater Mannheim

Die zur Verfügung gestellten Bildmaterialen dürfen von Medienschaffenden unter Angaben der Quelle frei verwendet werden; ganz oder in Auszügen.