Luca Staffelbach

«Gerade wir Schlagzeuger haben das Privileg, dass unser Instrumentarium in unglaublich vielen kulturellen Sparten in einer Mannigfaltigkeit an Formen vertreten ist. Eine Vielfältigkeit, die dazu einlädt, stets in andere Musikrichtungen und Musikformen einzudringen und sie zu erforschen.»

Meine Ziele

Gerade wir Schlagzeuger haben das Privileg, dass unser Instrumentarium in unglaublich vielen kulturellen Sparten in einer Mannigfaltigkeit an Formen vertreten ist. Eine Vielfältigkeit, die dazu einlädt, stets in andere Musikrichtungen und Musikformen einzudringen und sie zu erforschen. Dies ist der Hauptantrieb meines musikalischen Schaffens und wird mich in meiner Zukunft auf stets neue Wege führen.

Biografie

Bereits im jungen Alter entdeckt Luca Staffelbach (*1996) seine Leidenschaft für das Schlagzeug. Während des Kurzzeitgymnasiums entscheidet er sich für die Musik als Profession. Seit 2017 besucht er das Schlagzeugstudium an der Zürcher Hochschule der Künste. Parallel zu seiner Ausbildung nimmt Staffelbach an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben teil.

Staffelbach ist Mitglied des Colores Trio und des Schappe-Percussion Ensembles. 2017 wirkte Staffelbach mit dem Percussive Planet Ensemble von Martin Grubinger bei «The Big Six» in Zürich mit. 2018 spielte er mit seinem Duo-Partner Marius Fischer im Konzertsaal des KKL Luzern die Europapremiere von Gene Koshinskis Komposition «SoniChroma», ein Doppelkonzert für Schlagzeug. 2019 gewann das Colores Trio am Kammermusik-Wettbewerb des Migros-Kulturprozent den Jury- und gleichzeitig den Publikumspreis.

Das Interesse am Spiel in Orchestern führt Staffelbach regelmässig in unterschiedliche Orchesterformationen. Seit 2017 ist er Schlagzeuger des Orchesters des Stadttheater Sursee und spielte in Formationen wie dem Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester, dem nationalen Jugendblasorchester, dem Stringendo Orchester Zürich und dem PreCollege Orchestra Zürich in renommierten Konzertsälen wie dem KKL Luzern, der Tonhalle Zürich, der Tonhalle St. Gallen und dem Casino Bern. 2016 ging Staffelbach mit dem PreCollege Orchestra Zürich auf China-Tournee. Aktuell spielt Staffelbach regelmässig im City Light Symphony Orchestra.

Repertoire

Gerne spielt Staffelbach Stücke zeitgenössischer Komponisten, dessen Werke er gegenwärtig verstehen und interpretieren kann. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Arrangieren und Transkribieren von älterer Musik, um diese Werke für das Schlagzeug zugänglich zu machen und um die Musik in einem neuen Gewand erklingen zu lassen.

Auszeichnungen

  • 2019: Studienpreis Instrumentalmusik des Migros-Kulturprozent
  • 2019: Jury- und Publikumspreis des Kammermusik-Wettbewerbs des Migros-Kulturprozent (mit dem Colores Trio)
  • 2018: Studienpreis Instrumentalmusik des Migros-Kulturprozent
  • 2018: Preisträger des Wettbewerb Interpretation zeitgenössischer Musik der ZHdK
  • 2016: 1. Preis am schweizerischen Jugendmusikwettbewerb

Kontakt

Luca Staffelbach
Gerbe 1
CH–6236 Altishofen
luca-staffelbach@hotmail.com
+41 79 196 12 07

Colores Trio
Oerlikonerstrasse 75
CH–8057 Zürich
colorestrio@gmail.com
www.colorestrio.ch

Die zur Verfügung gestellten Bildmaterialen dürfen von Medienschaffenden unter Angaben der Quelle frei verwendet werden; ganz oder in Auszügen.