1969 - Erste Stipendien für Künstler

Mit dem Studienpreis Instrumentalmusik beginnt die Nachwuchsförderung des Migros-Kulturprozents. In den folgenden Jahren kommen die Sparten Tanz, Kammermusik, Schauspiel, Gesang und Bewegungstheater hinzu. Heute heissen die einstigen Förderpreise Talentwettbewerbe und umfassen neben der rein finanziellen Unterstützung ein erweitertes Förderpaket. Das erklärte Ziel der Förderung ist, die Künstler von der Ausbildung in den Beruf zu begleiten.