Begegnungsort

Für das Quartier und Dorf als Begegnungsort

Urbanisierung, Globalisierung, Digitalisierung, soziale Beschleunigung und steigende Mobilität rufen in der Gesellschaft das Bedürfnis nach Vertrautem, Lokalem und nach Dingen hervor, die man selber bewirken kann, um die Lebensqualität im Kleinen zu erhalten. Nachbarschaft und caring communities (sorgende Gemeinschaften) werden im Zuge des demografischen Wandels immer bedeutender.

Im sozialen Nahraum ist es möglich, mit einem globalen Bewusstsein lokal verantwortungsvoll zu handeln. Massgeblich sind dabei die Beziehungen und Begegnungen der Menschen vor Ort. Vielfältige Modelle von Austausch und Netzwerk bewirken Solidarität und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Die Abteilung Soziales engagiert sich für den Aufbau von lokalen Netzwerken, die den Zusammenhalt im Quartier ebenso wie im Dorf fördern. Sie macht spannende lokale Initiativen sichtbar und begleitet diese vor Ort mit niederschwelligen Förderkonzepten. Im Mittelpunkt stehen Eigeninitiative und Selbstorganisation, die es zu stärken gilt.

Projekte:

Kontakt

Adresse
Migros-Genossenschafts-Bund
Direktion Kultur und Soziales
Abteilung Soziales
Josefstrasse 214
Postfach 1766
8031 Zürich
E-mail: info-soziales@mgb.ch
www.migros-kulturprozent.ch/soziales